Hallo meine Lieben!

Mit Beginn der kalten Jahreszeit, startet auch die Grippesaison und Erkältungszeit. Bei mir im Büro sind selbst grad alle verschnupft und verkühlt, aber auch teilweise schon seit Wochen krank.

Und wie es so ist, passt einem eine Erkältung so gar nicht in den Plan. Deswegen hab ich mir gedacht, ich geb euch ein paar Tipps wie man eine kleine Verkühlung vorzeitig verhindern kann.

  1. Ich trinke täglich Zitronenwasser. – Sei es als Öl (ich liebe die Young Living Öle) ins Wasser oder mit frischen Zitronen. Sie stärken einfach unser Immunsystem, fördern unsere Verdauung und können auch beim Abnehmen helfen
  2. Zwiebelkleidung! Auch wenn der Wetterbericht bis zu 22 Grad unter tags ansagt, ist’s in der früh doch ziemlich frisch. Deswegen lieber ein paar Schichten übereinander anziehen. Ausziehen kann man sich ja dann immer noch.
  3. Schal tragen. – Ich hab mir angewohnt, sobald es etwas kühler wird, sofort einen Schal zu nehmen. Er hält unseren Hals nicht nur warm, er kann auch Halsentzündungen und Halsschmerzen vorbeugen.
  4. Hände waschen! – Klingt eigentlich logisch, muss man aber leider immer wieder erwähnen. Gerade in den Wintermonaten kommt man immer wieder in Kontakt mit Erkältungsviren die an diversen Gegenständen haften oder auch an „Leuten“. – Deswegen ist Hygiene noch eine Spur wichtiger.
  5. Sport an der frischen Luft. – Sport in Kombination mit frischer Luft stärkt unsere Abwehrkräfte.

Solltet ihr bereits eine Erkältung haben, ist Sport ein absolutes NO-GO! Kuriert eure Erkältung gut aus, sonst besteht Gefahr, dass der Virus eure Herz angreift!

Ich hoffe, einige Tipps helfen euch, eine Erkältung vorzubeugen!

Lg,
eure Jules

Kommentar verfassen

Pin It
Blogheim.at Logo