Ich war diese Woche auf einen Pressebrunch von vegini eingeladen und habe die Chance genützt um mit meiner Blogger-Freundin Kathi von ms-curvylicious davor ein wenig zu shooten.

Wie ihr vielleicht wisst, mache ich fast alle Fotos selbst und somit musste ich die Gelegenheit einfach nutzen um ein paar brauchbare Fotos zu machen.

Netzstrumpfhose, Rock und Converse

CIG_IMG068

Wer sagt eigentlich, dass der Winter nicht auch sexy sein kann? Klar, sobald es draußen kälter wird, bevorzuge ich auch am liebsten einen weiten Pullover und zieh mir meine dicken Wollsocken an.

Wenn es in die Arbeit geht, sieht das auch nicht viel anders aus. Es muss gemütlich und kuschlig sein aber auch vor allem warm halten.

Dennoch gibt es so Tage wo ich aus dieser Gewohnheit ausbreche und den warmen Kuschelpullover mit einem kurzen Rock kombiniere. Winter muss doch nicht automatisch heißen, dass man alles verstecken muss, oder?

CIG_IMG060

CIG_IMG047

SHOP THE LOOK

Pullover: New Yorker (ähnlicher hier)
Rock: 
New Yorker (ähnlicher hier)
Mantel: 
Alt (ähnlicher hier)
Schuhe: 
Converse grau (same)
Netzstrumpfhose: Asos (same)
Tasche: C&A (ähnliche hier)

Wie gefällt euch der Look? Würdet ihr euch so auf die Straße trauen?

Julia

– Pics by ms-curvylicious

12 Comments

  1. Huhu

    Ich finde gerade im Winter, sieht es immer etwas seltsam aus, wenn man einen Rock trägt.
    Das fand ich schon früher so, aber auch noch heute. Mein Fall wäre es nicht. Mir wäre einfach viel zu kalt.

    Ok, der Hochwinter kommt erst noch, aber auch jetzt, wäre es mir schon zu kalt.

    Ich finde es aber mutig wenn andere es tun :)

    Liebe Grüße, Anja
    http://www.loveanjalove.de

  2. Sieht echt lässig aus – gefällt mir. Ich würde nur wirklich wahnsinnig frieren 😂 Irgendwie bin ich dieses Jahr aber auch eine echte Frostbeule. Dann wünsche ich Dir mal noch ein paar wärmere Tage für dieses Outfit 😉
    Lieben Gruß
    Jil

Kommentar verfassen

Pin It