Jeder hat diese Phasen in Leben wo man nur mehr unmotiviert und einfach keine Inspiration findet. Vor allem als Blogger erlebe ich das immer wieder. „Worüber soll ich schreiben?“

Dabei kann man sich mit einfachen Tipps und Tricks ganz schnell wieder inspirieren und motivieren.

Warum tust du es?

Jeder hat Wünsche und Ziele, die er gerne erreichen möchte aber manchmal hat man das Gefühl anzustehen und nicht mehr weiterzukommen. Hier ist es gut, sich wieder ins Gedächtnis zu rufen, warum man genau dieses Ziel vor Augen hat oder diese Leidenschaft.

Warum hast du zb. Zu Bloggen begonnen? Was willst du damit erreichen? Hast du das getan, schreibe mit einem Wort nieder, was du möchtest. Das muss sich nicht auf dein Ziel bzw. Wunsch beziehen, sondern kann sich auch auf das Leben beziehen.

Mein Wort lautet übrigens: Kreativität.

Wie könnte deines lauten?
Inspiration durch die Veränderung von Angewohnheiten & Routinen

Du stehst täglich um dieselbe Uhrzeit auf, gehst verschlafen ins Bad und machst dich für den Tag fertig? Oder frühstückst du immer dasselbe und verfolgst den immer gleichen Zeitablauf? So ein Trott demotiviert sehr schnell.

Zeit deine Angewohnheiten und Routinen zu durchbrechen!

Anstatt täglich immer dasselbe zu tun, probiere etwas Neues aus. Mache eine Yoga Session in der Früh. Gehe Abends aus, anstatt auf der Couch eine Serie zu schauen. Treffe dich mit alten Freunde und gehe mit ihnen ins Kino.

Schon kleine Änderungen können dich auch dazu motivieren deine Leidenschaft wieder voranzutreiben.

Ändere deine Umgebung für neue Sichtweisen

Inspiration in der Wohnung

Ihr merkt schon, um sich wieder selbst zu motivieren, muss man einige verändern. Keine Sorge, nicht sich selbst oder deine Freunde.

In diesem Fall meine ich deine Wohnung. Kaufe neue Möbel, dekoriere um. Solltest du kein Geld für neue Möbel ausgeben wollen, was ich durchaus nachvollziehen kann, stelle sie einfach nur um. Schon die kleinste Veränderung ändert deine Sichtweise auf verschieden Dinge und kann dich vielleicht wieder inspirieren.

Inspiriations Pinnwand

Egal ob du dir selbst ein Board zusammenstellst und dir Bilder deiner Inspirationen ausdruckst oder es vielleicht über Pinterest machst, es wird dich inspirieren.

Mir bietet Pinterest so viele Möglichkeiten. Ich pinne Dinge wie Essen, wenn ich wieder mal nicht weiß, was ich kochen soll. Ich schaue mir aber auch Fashion Inspirationen an, verschiedene Styles die ich gerne hätte.

Pinterest ist die perfekte  Plattform sich auch zwischendurch mal wieder Motivation oder auch Inspiration zu holen. Einfach täglich ein wenig durchscrollen und pinnen. Und für zu Hause kann man diese Pins auch ausdrucken und an einer Korkwand heften.

Hier könnt ihr sehen, was mich alles so inspiriert und motiviert: MissFinnland auf Pinterest

Schreibe dein zukünftiges Leben nieder

Inspiration aufschreiben

Du hast Wünsche und Träume wie dein zukünftiges Leben aussehen soll? Schreibe es nieder!Aber nicht so, wie du es dir wünscht, sondern wie es sein wird. So detailliert wie möglich.

Zum Beispiel.: Ich werde in naher Zukunft einen Shop besitzen, dieser befindet sich im 1. Bezirk in Wien.

Oder aber auch: Ich werde selbstständig als Blogger tätig sein und inspiriere und helfe mit meinen Blogposts anderen Menschen weiter. Halte darüber auch Vorträge.

Diese Dinge werden dir helfen, dich wieder zu motivieren und dich näher an dein Ziel bringen. Und warum wir das nicht in der Wunschform sonder in der „es wird so sein“ Form aufschreiben?

Ganz einfach, du sagst deinen Kopf damit „Du sagst, es wird passieren, dann geh raus und lass es passieren.

Du musst daran glauben, denn nur du hast die Kontrolle über dein Leben!

Julia

25 Comments

  1. Wieder mal ein toller Beitrag, liebe Julia!

    Von einem geregelten Alltag kann ich nicht sprechen bei mir sieht jeder Tag anders aus, hier mangelt es mir tatsächlich nicht an Abwechslung. Und auch bei der Veränderung der Umgebung kann mir denke ich nur schwer jemand das Wasser reichen, sehr zum Leidwesen meines Freundes halte ich es nämlich selten länger als ein Monat aus, ohne etwas in der Wohnung zu verändern😂 Aber jedesmal steigert es meine Motivation und Kreativität! Ein toller Tipp!

    Aber bei Pinterest stimme ich dir voll zu, das ist für mich auch eine tolle Inspirationsquelle!

    Das zukünftige Leben niederzuschreiben finde ich eine sehr interessante Idee, das werde ich mal ausprobieren! Danke für die Ideen!

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

    • Liebe Kay!

      Vielen Dank für die lieben Wörter! 🙂 Es freut mich, wenn du absolut kein Problem hast mit Inspiration und Motivation. Umso mehr freu ich mich, dass ein paar meiner Tipps doch noch von dir ausprobiert werden.

      Alles Liebe!

  2. deine Tipps finde ich super meine Liebe und wende sie in ganz ähnlicher Form auch gerne selber an!
    v.a. dass man seine eigenen (oft festgefahrenen) Routinen immer wieder durchbrechen sollte, das ist eine super Methode um überhaupt neunen Input zu bekommen 🙂

    und Pintereste sowieso – genauso wie andere Blogs zu lesen 😉

    einen schönen kleinen Freitag und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

  3. Ein wunderschöner Beitrag.
    Ich habe definitiv Kontrolle über mein Leben, soweit es in meiner Macht steht.
    Und warum ich blogge – weil ich es eigentlich für mich als eine Art Tagebuch gemacht habe und angefangen hat alles mit meinen Grafiken und dann mit meinen Fellnasen, weil zu schnell Dinge in Vergessenheit geraten.
    Dann kam das Buchbloggen dazu… ich liebe es einfach..
    LG Sabana

  4. Sehr schön 🙂 Es ist definitiv immer wichtig, die PErpesktive zu ändern – für so viele Themen im Leben 😉
    Ich lasse mich im Moment sehr gerne von Pinterest inspirieren.

    Liebste Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

  5. Solche Phasen kenne ich auch. Manchmal hat man Tage, an denen man vor Energie und Motivation sprüht. Und dann kommen Tage, an denen man auf nichts Bock hat. Deine Tipps finde ich an solchen Tagen sehr hilfreich.

  6. Mein Wort heißt definitiv Miteinander. Ich möchte mit meinem Blog eine sich helfende Gemeinschaft schaffen, die interagiert.
    Danke für die tollen Tipps! Ich habe zwar keine Pinnwand aber ein Notizbuch:)

  7. Liebe Julia,

    guter Beitrag! Deine Tipps sind echt gut und ich weiß dass sie auch funktionieren :-)! In meinem Job habe ich oft mit Menschen zu tun, die ich durch solche Phasen begleite. Man muss einfach neue Dinge ausprobieren und neue Wege gehen, um auch etwas anderes in sein Leben zu holen <3! Ich mag besonders gerne das Mood Board.

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

  8. Toller Beitrag, die Tipps sind echt klasse. Mein Motto ist: Fürchte Dich nicht vor dem Fortschritt, fürchte den Stillstand. Das versuche ich durchzusetzen, privat und beruflich.

    LG, Bea

  9. Finde deine Idee sehr süß, die Dinge nieder zu schreiben.
    Eine Freundin von mir hat eine Pinnwand, an die sie Dinge klebt, die sie mal erreichen will.
    Da hängt zum Beispiel ein Oscar dran und ein Scheck mit 4 Millionen Euro.

    Ist die Deko auf den Fotos deine? Finde die Idee mit dem Stuhl und der Holzleiter/dem Regal genial!

    Liebe Grüße aus Singapur 🙂
    Michelle | The Road Most Traveled

  10. marieschindler Reply

    Eine schöner Beitrag. 🙂 Mir hilft es meistens, einfach erstmal den Kopf frei zu bekommen und dann meine Gedanken neu zu ordnen – zum Beispiel nach einem Spaziergang mit meinem Hund.
    Liebe Grüße,
    Marie

  11. Hallo Julia
    Was ein toller Beitrag! Jeder von uns will doch inspiriert werden und andere inspirieren 😊 Man will über sich hinauswachsen!

    Liebst Linni

  12. Sehr schöne Tipps! Mir kommen immer wieder zu allen möglichen und unmöglichen Zeiten Ideen, die ich umsetzen möchte. Habe es mir angewöhnt, immer etwas zum Schreiben dabei zu haben, damit ich es aufschreiben kann und ich nichts vergesse. 🙂

  13. wiefindenwiresgmailcom Reply

    Super Beitrag, ich habe mal viel Motivation, mal wenig. Finde Deine Ideen toll, besonders den halben Stuhl 🙂

  14. Toller Beitrag, wirklich gute Tipps! Bei mir ist es mal so und mal so, aber meist habe ich recht viel Motivation.Der halbe Stuhl sieht wirklich Klasse aus.

    Lg aus Norwegen
    Ina

  15. Wirklich ein paar tolle Tipps liebe Julia. Das mit dem Umräumen funktioniert bei mir übrigens wunderbar. Wir dekorieren bzw verändern unsere Wohnung so alle 3-6 Monate…je nachdem was uns eben gerade einfällt. Und ich merke richtig, wie ich dann wieder aufblühe – vor allem auf mein Home Office bezogen!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  16. Tolle Tipps und sehr hilfreiche Strategien, um der Motivation einen neuen Schub zu geben! Ich bin auch großer Fan davon, öfter mal aus den gewohnten Routinen aus zu brechen. Man ist überrascht wie viel das schon ausmacht 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Sarah

  17. Wieder ein sehr schöner Beitrag. Ich habe und kenne diese Phasen auch sehr gut. Ich lasse es dann einfach auf sich beruhen. Sonst würde ich behaupten, dass ich alles ganz gut im Griff habe 😀
    Der Stuhl in der Wnad ist ja der Kanller!!!

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  18. Liebe Julia,

    du beschreibst ein Coaching Tool 🙂 … so arbeite ich im Coaching mit Kunden. Wünsche formulieren … sich die Zukunft in allen Details ausmalen und dann die Träume wahr werden lassen <3 … auch diese Arbeit liebe ich. Pinterest finde ich auch ein super Tool dafür.

    Liebe Grüße
    Verena

  19. Die Welt hat so viele Ideen und Inspirationen für uns und wir müssen nur die Augen aufmachen 🙂 Danke das du deine Tipps mit uns teilst, der Tipp mit Pinterest hat mir auch schon soo oft geholfen. Am liebsten lesen ich alte Reisetagebücher aus dem 1800 Jahrhundert da glaubt man gar nicht wie das einen inspirieren kann 🙂

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo