Hallo meine Lieben!

Heute gibt’s wieder ein Update zu meinen Katzen. Mittlerweile sind es ja 3. Der Schwarze gehört seit letzen Dienstag ebenfalls zu unserer Familie.
Als wir letzte Woche mit den 2 kleinen Weißen beim impfen waren, haben uns die Pfleger mitgeteilt, dass der Schwarze nur mehr am heulen ist. Da war es für uns klar, dass der auch mit muss.

Seitdem ist nichts mehr wie es war. Mit nur 2 Katzen war ja schon viel zu tun, aber 3? Da ist Party in der Nacht angesagt. Da geht’s um 3 in der Früh los und um 6 Uhr morgens ist immer noch keine Ruhe. Da wird gerauft, gebissen, von einer Ecke in die andere Ecke gelaufen, miaut usw usw.

Und wenn wir aus dem Haus sind wird geschlafen. Logischerweise 😉

Dennoch haben wir die 3 Racker ziemlich lieb und wir kommen gar nicht mehr nach mit Fotos schießen, Katzentoilette saubermachen, Futternapf auffüllen und mit ihnen zu spielen und hinterherzuwischen. (Warum muss man auch mit der Pfote in den Milchnapf steigen?)

Die beiden großen Katzen (Mia und Neo) hingegen sind noch etwas vorsichtig. Mia knutscht zwar ab und zu schon mit ihnen um dann gleich wieder zu knurren und zu fauchen. Und Neo,.. Ja der ist zur Schwiegermutter ausgewandert. Er verweigert das essen bei uns.
Ich glaube aber, das braucht nur Zeit. Sobald wir im Haus sind und sobald die 3 kleinen raus dürfen sieht die Sache wieder ganz anders aus.

Anbei hab ich euch ein paar Fotos reingestellt. Ich will euch das einfach nicht vorenthalten. Sie sind zu süss, auch wenn sie lecken, beißen und kratzen.

Lg,
Jules

1 Comment

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo