Hallo meine Lieben!

Ich beschäftige mich ja nicht nur mit den Themen Fitness, Traumhaus und Katzen. Nein auch Bereiche wie Ernährung und Gesundheit sind mir sehr wichtig. Vor allem weil ich selbst davon betroffen bin und mein Leben lebenswerter gestalten möchte.

DetoxIn diesem Zug bin ich auf das sogenannten „Detox-Wasser“ bzw. „Detox-Diät/Kur“ gestoßen. Im Prinzip ist es nichts anders als Wasser mit diversen Früchten und Gemüse.
Der Clou der ganzen Sache ist angeblich: Wenn man täglich eine Mischung aus Wasser und gesunden Zutaten zu sich nimmt, stellt sich das Sättigungsgefühl auch ohne fester Nahrung ein.

Da spricht ja eigentlich nichts dagegen, oder? Das hört sich ja eigentlich danach an, als würde man davon abnehmen. Es hört sich danach an, ja. Aber im Prinzip ist es nichts neues. Das man tagsüber viel Wasser trinken soll ist bekannt. Wem Wasser alleine zu langweilig ist, macht daraus einfach ein Detox-Wasser.

Natürlich entschlackt es und entgiftet den Körper. Doch das alleine ist nicht das Wundermittel. Dazu benötigt es auch eine ausgewogene und gesunde Ernährung.

DetoxWer jetzt aufschreit und sagt „MOMENT! Was ist mit der Detox-Diät oder Detox-Kur? Bringt die was?“

Ganz ehrlich, das hab ich nicht ausprobiert. Ich könnte natürlich jetzt schreiben „Nein, das bringt nichts.“. – Ist aber nicht meine Art.

Ich persönlich glaube, dass gerade bei so Nulldiäten oft der Jojo-Effekt sehr groß ist, außerdem lernt man nicht was gesunde und ausgewogene Ernährung bedeutet.

Wer wirklich abnehmen will, sollte sich Gedanken über eine Ernährungsumstellung machen. Nur so kann man einen langfristigen Erfolg erzielen.

Liebe Grüße,
Julia

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo