Hallo meine Lieben!

Nach meinen Beitrag Pflege für die Haut haben sich ein paar Leute von mir Anleitung für eine Gesichtsmaske gewünscht. Es hat ein wenig gedauert bis ich dafür Zeit gefunden habe, aber jetzt gibt’s endlich das HowTo!

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich leider eine sehr trockene Haut. Deswegen muss unbedingt eine Gesichtsmaske gegen trockene Haut her. Und was eignet sich da besser als Avocado? Immerhin enthält das Fruchtfleisch sehr viel Fett und ist somit der perfekte Feuchtigkeitsspender.


ZutatenFür die Maske brauchst du folgendes:

1/2 Avocado
1 TL Honig
1 EL Topfen
1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Die Avocado teilen und den Kern entfernen.
  2. Das Fruchtfleisch in eine Schale geben und mit einem Löffel zerdrücken. – Gegebenenfalls könnt ihr das ganze auch mit einem Stabmixer pürieren.
  3. Honig, Topfen und Zitronensaft hinzugeben und gut durchrühren.

 

Anwendung:

  1. Das Gesicht vor dem Auftragen der Maske gründlich waschen
  2. Die Avocado Maske großzügig auf dem Gesicht auftragen. Die Augenpartie aussparen. Zur perfekten Entspannung könnt ihr 2 Gurkenscheiben darauf legen
  3. Die Maske 15 – 20 Minuten einwirken lassen und dabei blöd dreinschauen 😉
  4. Danach das Gesicht gründlich mit lauwarmen Wasser waschen.
  5. Tagespflege auftragen

Übrigens, den Kern müsst ihr nicht wegschmeißen. Ihr könnt damit euren eigenen kleines Avocado Bäumchen züchten. Einfach den Kern in ein Glas, welches halb mit Wasser gefüllt ist legen und bei Zimmertemperatur 4 – 6 Wochen liegen lassen. Das Wasser könnt ihr immer wieder nachfüllen.

Nach einer Zeit entsteht ein Keimling den ihr dann in einen Blumentopf einpflanzen könnt.

Liebe Grüße,
eure Jules

2 Comments

  1. Pingback: Verwöhnprogramm an kalten Wintertagen - MissFinnland

  2. mal wieder ein super genialer Hack meine Liebe!
    ich liebe solche DIY-Masken ja total … manchmal frage ich mich auch, warum wir überhaupt für Kosmetik Geld ausgeben, denn eigentlich hat die Natur für die meisten Dinge genug Zutaten parat!

    muss dieses Beauty-Rezept am Wochenende unbedingt testen 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo