Meine Lieben, heute geht’s um kein Beauty, Fitness oder Gesundheitsthema. Heute geht’s um ein Thema welches leider immer wieder passiert und welches mir heute morgen passiert ist: Captain America wurde angeschossen!

Hinweis: Wer kein Blut sehen kann, sollte diesen Beitrag nicht zu Ende lesen!

Eigentlich hat der Morgen heute ganze normal begonnen. In der Früh aufgestanden, in die Dusche gesprungen und dann die Katzen reingelassen zum füttern. (Unsere Katzen genießen derzeit die Nacht im Freien bzw. nicht im Haus weil wir noch immer keine Innentüren haben. Sie stören durch ihre Rauferei um 5 Uhr morgens einfach unseren Schlaf :))

Nur einer hat heute Morgen gefehlt: Captain America. Erst als er auftauchte und Hermann meinte „Ich glaube wir müssen zum Tierarzt“ war mir klar warum er denn nicht gleich nach Hause gekommen ist.

captain_verletzungEr humpelte, seine linke Pfote/Bein war blutüberströmt und man konnte ihm sehr gut ansehen, dass es ihm nicht gut geht. Sofort setzten bei mir die Mutterinstinkte ein. Heulen hätte ich können weil er so hilflos war und geschrieen hat vor Schmerzen.

Gottseidank gibt es bei uns in der Nähe eine Tierklinik die auch einen Notdienst hat. Sofort haben wir dort angerufen und brachten ihn wenige Minuten später hin.

Nach den Routineuntersuchungen ging es zum Röntgen. Die Wunde blutete jetzt sehr stark und irgendwie kam mir vor, dass alles voller Blut war. „Das kann doch nicht von einer normalen Fleischwunde sein“ schoss es in meinem Kopf. Denn immer noch war ich davon überzeugt, dass es nichts schlimmeres sein wird.

Die Diagnose nach dem Röntgen schockierte mich aber sehr. Zuerst hatte ich nur den Verdacht, dass er sich etwas mehr mit jemanden gestritten hat oder eventuell doch irgendwo hängengeblieben ist. Aber das es Leute gibt, die auf Katzen schießen, daran hab ich nicht gedacht.

captain_verletzung3Auch wenn man Tiere hasst, muss man deswegen unbedingt auf sie schießen? Am Land gibt es nun mal Katzen und Hunde und da sollte es doch normal sein das dort und da mal eine rumstreunert. – Aber deswegen gleich auf sie schießen?

Meine Lieben, ich weiß im Moment nicht ob ich heulen soll oder wütend sein soll. Ich bin nur froh, dass Captain America nicht lebensbedrohlich verletzt ist und es „nur“ das vordere Bein ist. Aber auch hier kommt eine Operation auf ihn zu und Antibiotika inkl. 3 wöchigen Hausarrest. Im schlimmsten Fall muss auch Captain’s Bruder Tony captain_verletzung2auch noch in die Klinik. Denn es scheint so als hätte er einiges an Blut verloren und somit muss Tony als Blutbank dienen. Update: Die Pfote ist nicht zu retten und muss leider abgenommen werden! 🙁

Ich bin immer noch schockiert und fassungslos. Wie kann man sowas nur machen?

Auf jeden Fall bin ich mir sicher, dass ich das ganze zur Anzeige bringen werde, auch wenn es Anzeige gegen Unbekannt wird. Es kann und darf nicht sein, dass irgendjemand auf ein Tier schießt nur weil es ihm grad Spaß macht.

Ebenfalls hoffe ich, dass irgendjemand irgendwas gesehen oder gehört hat und wir dadurch sachdienliche Hinweise bekommen.

Das ganze ist zwischen
17.05.2016 ca. 20 Uhr und 18.05.2016 05:30 Uhr passiert.
Ort: Winden am See/Burgenland

xoxo

sign

 

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo