Ein Smoothie geht immer!

Ein Smoothie geht immer!

3x die Woche Krafttraining, 3x die Woche LISS Training und dann noch ein paar Cooldown-Übungen. So sehen derzeit meine Abende aber auch Morgen, danke „Sweat with Kayla“ (Siehe Blogbeitrag: My week with Kayla – Sweat with Kayla) aus. Zu dem Sportpensum muss natürlich auch die richtige Ernährung her.

Das ist allerdings meistens leichter gesagt als getan. So ein Fruchtgetränk erleichtert aber einiges und ersetzt bei mir manchmal ein Frühstück oder einen Nachmittagssnack.

Meine 5 Smoothie-Lieblinge will ich euch natürlich nicht vorenthalten!

Sie schmecken nicht nur lecker, sie gehen auch super schnell. Einfach alle Zutaten in einen Mixer oder Blender geben und fertig!

Natürlich gibt es noch viele andere Rezepte und 3 davon habe ich auch schon mal auf meinen Blog gestellt. Ich verlinke sie euch unten!

Aber nun rein in die fabelhafte und bunte Welt der „Fruchtgetränke“

Beeren-Smoothie

45 g Haferflocken
170g gefrorene Beeren
100g Joghurt
250ml Milch

Beeren-Smoothie

Geschmack: Ein Traum von Beeren. Die gefrorenen Früchte macht es zu einem besonderen Geschmackserlebnis

Bananen-Smoothie

30 g Haferflocken
1 gefrorene Banane (mittelgroß)
250 ml Milch

TIPP: Schäle und schneide die Banane vorher in Stücke und friere sie dann ein, das macht das mixen nachher einfacher.

Bananen-Smoothie

Geschmack: Ähnlich wie Bananenmilch nur eben mit Haferflocken

Beeren-Bananen-Smoothie

30g Haferflocken
170 g gefrorene Beeren
1 gefrorene Banane (mittelgroß)
100 g Joghurt
200 ml Milch

Beeren-Bananen-Smoothie

Geschmack: Schmeckt wie ein Beerensorbet weil sowohl die Beeren und die Banane ja gefroren sind. Da der Smoothie etwas dicker ist, lässt er sich auch super löffeln.

Mango-Smoothie

30 g Haferflocken
1 Mango
100 g Joghurt
125 ml Wasser
1 TL Zimt
10 g Eiweißpulver (optional)

Mango-Smoothie

Geschmack: Die Mango schmeckt man sehr stark raus, allerdings hat das ganze keinen extrem süssen Geschmack, ist aber auch nicht zu sauer.

Pflaumen-Smoothie

2 Pflaumen in kleine Stücke schneiden
200 g Joghurt
125 ml Milch
125 ml Wasser
10 g Eiweißpulver (optional)

Pflaumen-Smoothie

Geschmack: Gewöhnungsbedürftig. Die Pflaumen sind nicht so süss und das Joghurt macht es nicht es auch nicht süsser. Allerdings mal eine Abwechslung zu den anderen Smoothies.

Viel Spaß beim nachprobieren!

Mein Liebling ist übrigens der Mix aus Mango und Zimt! Ich liebe Mango und somit sollte das eigentlich nicht verwunderlich sein. Getränke mit Gemüse oder ähnlichem habe ich noch nicht gemacht. Da traue ich mich irgendwie noch nicht drüber. Habt ihr vielleicht ein wirklich gutes Rezept für mich, dann probiere ich es gerne mal aus!

Ein Smoothie geht immer!

Mit welchen Früchten oder auch Gemüse macht ihr euch euren Smoothie? Ich freu mich auf eure Rezeptideen.

Gläser wie oben abgebildet gibt’s bei T€DI zu kaufen.

Weitere Rezepte:

Erdnussbutter-Bananen
Bananen-Kakao
Mango Cashew

xoxo

sign

Leave a Reply

Your email address will not be published.