6 Tage die Woche trainieren. Insgesamt 30 Tage #MissFinnlandchallenge.

8 Wochen lang versuche ich meinen Körper zu Höchstleistungen zu bewegen und dadurch das überschüssige Fett zu reduzieren.

Keine einfache Challenge, das gebe ich zu. Aber wenn es einfach sein würde, würde es ja jeder tun.

Die erste Woche habe ich schon hinter mir und wir wissen, das ist normalerweise die härteste. Denn in dieser Woche muss man dem Schweinehund besiegen und ihm klar machen „Es ist vorbei mit Gemütlichkeit“

Muskelkater deluxe

Muskelkater deluxe

Jedem, dem ich sage, ich würde 6 Tage hintereinander trainieren, erklärt mich für dumm. Man hört Sachen wie „Das kann nicht gesund sein, du gibt’s deinem Körper keine Zeit zum Regenerieren“.

Die Wahrheit ist, doch! Denn ich trainiere nicht jeden Tag dieselbe Körperpartie, sondern jeweils eine andere. So kann mein Körper den Muskelkater verarbeiten. Abgesehen davon, habe ich schon 12 Wochen lang Freeletics gemacht und weiß, zu was mein Körper alles fähig ist und was er alles überstehen kann.

Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich hätte keinen Muskelkater von diesen 6 Tagen Training. Obwohl es genau genommen nur 5 Tage waren. Am Samstag wurde nur mehr gedehnt und gestretcht, sowie etwas Yoga gemacht.

Wirklich jeden Tag trainiert?

Wirklich jeden Tag trainiert?

Ich hatte einen Tag diese Woche, wo es mir einfach nicht möglich war zu trainieren. Am Donnerstagabend war ich auf einem Event eingeladen und konnte somit mein tägliches Workout nicht absolvieren. Aber ich habe es am Freitag nachgeholt und am Samstag den Tag 5 und Tag 6 absolviert. Somit habe ich alle meine Workouts für diese Woche erfüllt, auch wenn ich einen Tag verschoben habe.

Wichtig war in dieser Situation, nicht einfach zu sagen „Ich lasse es aus“. Ich möchte die Challenge so gut wie möglich durchziehen und nicht schon in der ersten Woche sagen „Ich habe ein Training verpasst.“

Auf in die Woche 2

Die Woche 2 beginnt heute mit einem „HIIT Cardio & Lower Body Strength Workout. Zusätzlich gibt es eine 10 minütige extra Challenge die dieses Mal aus 100 Wiederholungen Squats besteht.

Morgen werde ich also einen ordentlichen Muskelkater in meinen Oberschenkel sowie in der Gesäßmuskulatur haben.

Alles Workouts für diese Woche und auch der vergangenen Woche, findet ihr auf meinem YouTube Channel.

YouTube Channel von MissFinnland:
MissFinnland auf YouTube

Auf Instagram nehme ich euch in meinen Storys auch immer mit. Diese sind übrigens auch in meinen Highlights gespeichert.

Folge mir und dem Hashtag #MissFinnlandchallenge auf Instagram:
Profil von MissFinnland
Hashtag #MissFinnlandchallenge

Wenn ich nur einen von euch zum Sport motivieren kann, freut mich das natürlich. Solltet ihr meine Challenge auch noch mitmachen, vergesst nicht #MissFinnlandchallenge zu verwenden.

Julia

24 Comments

  1. Dann wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen für deine Challenge. klingt ja ordentlich anstrengend und nach einer Menge Muskelkater.Dann einen richtig guten Wochenstart!

    Lg aus Norwegen
    Ina

  2. Ich muss mich auch gerade stark motivieren…ich möchte bis zu meiner Hochzeit Ende August endlich wieder mein altes Gewicht haben, da ich mich aktuell einfach nicht mag und mich unwohl fühle. Irgendwie fällt es mir aber super schwer und ich habe mir jetzt erstmal eine 30-Tage-Challenge-App besorgt und habe so jeden Tag ein kleines Workout, auch wenn ich es mal nicht ins Studio schaffe. Hoffentlich kann ich das jetzt auch endlich mal durchhalten :)

    Liebe Grüße

    • Vielleicht magst du ja auch mal bei meinen Videos reinschauen. Das ist ein Programm für Busy People und dauert am Tag nicht länger als 30 Minuten 😉

  3. Wahnsinn, dass Du so eine Motivation hast und dabei bleibst! Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß, wenig Muskelkater und Motivation! Schacka!!! VG!

  4. Respekt! Sechs Mal die Woche ist echt eine Ansage. Ich habe es eine ganze Zeit geschafft morgens regelmäßig Frühsport zu machen. Aber dann war plötzlich die Motivation weg. Dir wünsche ich ganz viel Motivation und eisernen Willen.

    Liebe Grüße,
    Mo

  5. Wow die Challenge hats aber richtig in sich :O Ich mache ja auch gerade meine eigene Fitness Challenge und versuche vier Wochen lang jeden Tag Sport zu machen, allerdings sind das einfache Übungen, die witzigerweise gar nicht sooo anstrengend sind 😀
    Bin schon gespannt, wie wirs durchhalten werden – go go go 😉

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

  6. Hallo,

    alle Achtung! Meine Lebensumstellung beschränkt sich momentan auf die Ernährung und ein wenig mehr laufen – 10 kg sind schon runter, aber ich spüre deutlich, dass ich mehr tun muss um wirklich fitter zu werden. Danke für die Inspirationen!

    Liebe Grüße,
    Verena

  7. Liebe Julia

    Wow, ich finde das Projekt super und wie Du geschrieben hast, Du trainierst ja nicht jeden Tag die selben Körperteile!

    Ich wünsche Dir weiterhin ganz viel Erfolg, heute beim Sport werde ich an Dich denken, dass wird mich sicher motivieren!

    Hab einen schönen nachmittag!

    xoxo
    Jacqueline

  8. ahhh sehr toll dein erstes Update zu lesen meine Liebe! und ich finde, da hast du doch schon super was vorzuzeigen 🙂
    die erste Woche ist wohl immer die härteste – und man sagt ja auch, dass man nach ca. 21 Tagen so angekommen ist, dass es zur Routine wird 🙂

    ich bin aber derzeit auch hochmotoviert – das Wetter ist auch einfach so schön, da macht auch draußen sportlen wieder Spaß!

    übrigens wusste ich gar nicht, dass du auch einen Youtube-Channel hast – da werde ich gleich mal vorbeischauen!!!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  9. Das klingt ja nach einer richtig coolen Challenge…Respekt für deine Motivation! Wünsche dir ganz viel Durchhaltevermögen. 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  10. Eine sehr coole Challenge meine liebe Julia. Ich bin so gespannt wie es Dir ergeht. Ich denke auch, dass man jeden Tag trainieren kann und manchmal ist es sogar ein bisschen einfacher, weil man einfach so im Flow ist wie ich finde 😉 … bin gespannt was noch kommt!
    Liebe Grüße
    Anja von https://pinkshape.de

  11. Hut ab meine Liebe wie du das angehst! Ich fiebere mit und freue mich auf weitere Beiträge dazu! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  12. Toll, dass Du Deinen inneren Schweinehund besiegt hast. Danke dass Du uns an Deiner Challenge teilhaben lässt. Dein Plan hört sich ja schon mal gut an. Ich wünsche Dir viel Kraft und Spaß beim Weitermachen.

    Lieben Gruß,

    Bea.

  13. Ein tolle Challenge meine Liebe! Ich weiß zwar nicht wo du noch deine Körper optimieren kannst … aber das kann man als Außenstehender sowieso nicht beurteilen ;-). Alles Gute und weiterhin viel Erfolg. Aber ich weiß dass du es schaffst – ganz klar <3!

    tolle Woche!
    lg
    Verena

  14. Ich bewundere jeden, der so etwas macht und durchhält, dass würde ich niemals schaffen. Ich bin sehr interessiert an deinen weiteren Beiträgen und werde deine Videos anschauen.
    Viel Glück weiterhin,
    liebe Grüße
    Sigrid

  15. Puuuh, hört sich ja ziemlich anstrengend an… doch jetzt im Frühling fällt es schon mal leichter, Motivation für Sport zu finden. Viel Glück beim Durchhalten – und falls du mal ein paar Ideen für gesundes Essen brauchst, kannst du ja bei http://www.lia-lemon.com vorbei schauen! 😉
    Alles Liebe, Lia

  16. Hey, das hört sich richtig gut an! Ich finde es wichtig sich hin und wieder mal richtig zu challengen und an die Grenzen auszutesten. Außerdem kann es ja nichts schlechtes bedeuten, wenn man seinem Schweinehund den Kampf ansagt 🙂 Viel Erfolg noch für die nächsten Wochen!

    Liebe Grüße,
    Sophia

  17. Da wünsche ich dir sehr viel Durchhaltevermögen – überlege aktuell auch wieder mich bei Gymondo anzumelden (da hat man dann auch feste Termine, wenn man ein Training auswählt), aber dann denke ich mich auch, dass es eigentlich auf Youtube so viele tolle Videos gibt…mal schauen zu welcher Lösung ich da kommen werde. 🙂

    Bin auf jeden Fall auf dein Fazit gespannt! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  18. Das klingt super! Wünsche weiterhin viel Motivation und Durchhaltevermögen. Bin gespannt wie es weitergeht und hoffe du hältst uns weiterhin auf dem Laufenden 🙂

    Viele Grüße,
    Diana

    • Danke das ist lieb! Aber ich bin ja eigentlich eh immer irgendwie in Bewegung und kenne meinen Körper ganz gut 😉

  19. wow julia – hut ab! ich verneige mich vor deiner motivation und deinem durchhaltevermögen. ich bin schon froh wenn ich mich 1x in der woche aufraffen kann ^^
    bin schon gespannt auf dein endergebnis in 30 tagen und wünsche dir power und spass!
    lg petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

Write A Comment

Pin It
Blogheim.at Logo