Kaum zu glauben, dass die 2 Woche meiner Challenge schon vorüber ist. Ok, fast vorüber, weil 2 Workouts fehlen mir noch, um diese Woche erfolgreich zu beenden.

Auch diese Woche hatte ich wieder einen Tag, wo ich absolut nicht trainieren konnte. Der 5. Jahrestag meines Freundes stand an und da werde ich doch nicht trainieren, oder?

2 Workouts an einem Tag

Deswegen musste ich das Dienstag Workout auslassen und es am nächsten Tag absolvieren. Ihr könnt euch denken, dass ich seitdem ein Training hinten nach bin. Allerdings hindert mich das nicht daran, trotzdem alle Einheiten zu erledigen.

Heute muss ich allerdings in den sauren Apfel beißen und endlich das freitags Workout erledigen. Es ist schon ein wenig blöd zu wissen, dass man einen Tag nachhinkt. Und der Gedanke daran, dass ich heute 2 Workout beenden muss, damit ich morgen meinen Wohlverdienten Day Off habe, macht die Sache nicht gerade besser.

Aber immerhin steht heute nur eine Stretchingeinheit auf dem Plan (das reguläre samstags Workout) sodass ich das wohl schaffen werde.

Insane HIIT Challenge

Eigentlich hätte ich mir bei dem Videotitel „Insane HIIT Challenge“ denken können, dass das keine angenehme Einheit wird. Und so war es dann auch. Ich muss gestehen, dieses Workout hat mich das erste Mal an meine Grenzen gebracht und ich war danach richtig fertig. Da schwitze ich nur noch aus, ging duschen und dann ins Bett.
Gott sei Dank hat sich aber der Muskelkater am nächsten Tag in Grenzen gehalten.

Generell war der Muskelkater in dieser Woche erträglich. Ich hatte nicht das Gefühl, dass er relativ schlimm war und ich hatte auch keine Probleme beim zb. Stiegen steigen oder Arme heben.

YouTube Channel von MissFinnland:
MissFinnland auf YouTube
Woche 3

Die Woche 3 verspricht wieder einige Einheiten die mich definitiv zum Schwitzen bringen werden. Vor allem das montags Workout macht mir ein wenig Angst. Was ich wohl bei dem Namen „Brutal Fat Burning Cardio HIIT“ zu erwarten habe? Wir werden es sehen und ich werde euch natürlich wieder auf Instagram und auch hier berichten.

Folge mir und dem Hashtag #MissFinnlandchallenge auf Instagram:
Profil von MissFinnland
Hashtag #MissFinnlandchallenge

Auch in der Woche 3 wird es wohl wieder eine Verschiebung eines Workouts geben, aber vielleicht schaffe ich es ja dieses Mal ohne. Drückt mir die Daumen.Julia

8 Comments

  1. Liebe Julia,

    Hut ab, dass du das so durchziehst. Ich bin ja ein richtiger Sportmuffel. War letzt Woche mal wieder auf dem Crosser und habe mir vorgenommen, es wieder regelmäßig zu machen. Was ist draus geworden? Nichts 😉

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

  2. ich finde es wirklich klasse, dass du dich an deiner Challenge so festgebissen hast meine Liebe!
    dieses komische Gefühl kenne ich auch zu gut … derzeit trainiere ich auch fast täglich und wenn es dann einen Tag in der Woche gibt, an dem ein Training einfach nicht reinpasst, ist das ein richtiger Entzug 😉

    ich bin gespannt wie es mit deinem „brutalen Fat Burning“ weitergeht 😀

    komm gut in die neue Woche und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  3. Ich finde es klasse das du die Challenge so gut durch ziehst.
    Ich sollte dringend auch mal wieder regelmäßig Sport machen.

    LG Jasmin

  4. Super und Hut ab das du das so durchziehst! Dann bin ich gespannt was du von Woche 3 und vor allem vom Montagstraining schreibst! Eine erfolgreiche Woche 3.

    LG aus Norwegen
    Ina

  5. Toll, wie Du das durchziehst. Ich sollte mir ein Beispiel an Dir nehmen. Wenn ich meinen Heuschnupfen wieder im Griff habe dann geht das wieder an. Ich hoffe, spätestens nächste Woche.

    Lieben Gruß, Bea.

    • Hey! Ich mache eine fitnessblender Programm für busy People. Also maximal 30 Minuten Training. Das Training hab ich 5 mal die Woche. Ein Tag ist stretching und ein Tag frei.

      Das mag anstrengend klingen aber es geht. Jeden Tag wird eine andere körperpartie trainiert.

      Alle workouts habe ich auf meinen YouTube Channel zusammengefasst so dass auch viele Leute mitmachen können wenn sie wollen

  6. Liebe Julia,

    ich finde es echt toll, dass du das so durchziehst.
    Max. 30min Training pro Tag klingt echt gut.
    Ich werde mal auf deinen Youtube-Kanal gucken, denn das interessiert mich und es klingt machbar. 🙂

    Für dich weiterhin viel Erfolg und Motivation!
    Viele Grüße
    Ramona

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo