Kaum zu glauben, dass wir schon wieder August haben. Die Hälfte des Jahrs 2018 ist schon vergangen und irgendwie geht mir das alles doch ein wenig zu schnell.

War nicht gestern erst Silvester? Wir befinden uns quasi schon in der Zielgerade für den Sommer. Aber zuerst blicken wir einmal auf den vergangenen Monat Juli zurück.

Bye bye pendeln

Wie ich schon in meinem letzten Life Update berichtet habe, gibt es eine große Veränderung in meinem Leben. Denn am 6. August trete ich meinen letzten Arbeitstag in meiner Firma in Wien an. Es war kein einfacher Schritt aber einer, der notwendig war.

Denn nach über 4 Jahren kehre ich Wien nun endgültig den Rücken. In Zukunft bin ich voll und ganz Burgenländerin und gewinne dadurch massig an Lebensqualität und Zeit. Vorbei sind die Zeiten von insgesamt 3 Stunden pendeln am Tag.

So ein Jobwechsel und auch ein neuer Lebensabschnitt sind immer mit einem lachenden und auch weinenden Auge verbunden. Ich werde aber, so kennt ihr mich ja, die positiven Gedanken und Gefühle in Erinnerung behalten und speichern.

Vinkii:
Life Update: Interviews, Interviews, Interviews
Kronen Zeitung Burgenland

Gemeinsam mit Julia von Chic Choolee und Carina von Mobyforty war ich vergangenen Sonntag in der Kronen Zeitung (Burgenland Ausgabe) vertreten.

Ich wusste im Vorhinein nicht, wie der Beitrag gestaltet wird und war mehr als überrascht, dort 2 Bilder von mir zu sehen.

Es ist so toll, dass ich so eine Möglichkeit bekommen habe. Für mich ist das alles nicht selbstverständlich und ich bin für sowas wirklich sehr sehr dankbar.

Suosikki-blog Juli: Over the Top by Chris
© Over the Top by Chris

Einige kennen vielleicht den Blog der lieben Denise. Es ist einer, den ich schon länger verfolge und wahnsinnig gerne lese. Aber nicht nur das auch auf Instagram „stalke“ ich sie und schaue immer ihre Stories. Vor allem jene, wenn ihr Hund Paul mal wieder bei Regen das Gassi gehen verweigert. Herrlich!

Ich glaube, ich sollte auch mal mehr Stories auf Instagram machen. Aber irgendwie kann ich mich dazu immer noch nicht ganz überwinden. Wie steht ihr dazu?

Auf jeden Fall betreibt Denise einen wahnsinnig authentischen Blog, der nicht die klassische Nische von Fashion oder Beauty bedient.

Suosikki-blog Juli: Over the Top by Chris
Over the Top by Chris
Edellinen artikkeli

Zum Schluss gibt es wie immer gesammelt alle Beiträge des Monats Juli. Vielleicht habt ihr ja was übersehen?

Sport & Fitness
Warum die Natur die besten Trainingsmöglichkeiten bietet
Health & Food
Das Schicksal als Chance
Zucchinicremesuppe mit Käsecroutons
Fashion & Beauty
Easy Bandana Frisuren für lange Haare
Lifestyle & Thoughts
Wie wär’s mal wieder mit einem Serienmarathon?
Die Grundeinstellung zum Leben macht es aus!
Das solltest du in Helsinki unbedingt sehen!
#CoffeeTalk: 10 Tipps um deine Stimmung zu heben
Schweigen ist nicht immer gold – schon gar nicht bei Problemen
Is it a Heartbreak Century? – Sunrise Avenue auf der Burg Clam
Summer lovin‘: Bucket List Ideas

Julia

* erwähnte finnische Wörter:
Vinkii – Tipp
Suosikki-artikkeli – Favoriten Beitrag
Suosikki-blog – Favoriten Blog
Edellinen artikkeli – vergangene Artikel

12 Comments

  1. Hallo, da bist du aber echt eine lange Zeit gependelt. Wünsche dir viel erfolg bei deinem neuen Lebensabschnitt.
    Liebe Grüße aus Nürnberg
    Melissa

  2. Toller Blogpost und das mit dem Zeitungsartikel ist ja wirklich sehr cool – Glückwunsch! 🙂
    Liebe Grüße,
    Cindy

  3. Ja die Zeit rennt dieses Jahr echt! Wieder ein schöner Rückblick. Dann wünsche ich dir einen guten Start im neuen Job und geniesse die pendelfreie Zeit.

    Lg aus Norwegen
    Ina

  4. Ich überlege auch schon lange, ob ich nicht einen Instagram Account machen soll. Aber bei mir werden sicherlich ebenfalls stories dran leiden, weil ich einfach nicht so viel fotografiere und festhalte…
    Richtig cool, was zwischen manchen Bloggern für eine private Community entsteht. Ich finde es auch klasse, dass ihr euch so gegenseitig verlinkt und zueinander hält!

  5. Denise Blog ist einer meiner Lieblinge, wo ich auch definitiv alles lese. Und auch ihr Instagram ist einfach perfekt. Eine meiner liebsten Bloggerinnen 🙂
    Oh das mit dem Jobwechsel ist toll, das Pendeln ist einfach so anstrengend finde ich. Ich bin dann am Abend zu nichts mehr zu gebrauchen und ja das schränkt einfach die Lebensqualität ein.

    Liebe Grüße Anni von https://hydrogenperoxid.net

  6. meine Liebe, ich kann dich sehr gut verstehen! irgendwas ist man dieses Pendeln einfach Leid! ich kenne das noch so gut aus Berlin! man verschwendet einfach so viel Zeit auf das Unterwegssein – kein Wunder, dass da das Jahr umso schneller vergeht 😉
    mir kommt es aber dennoch auch so vor, als würde die Zeit nur so rasen!!!

    ich freue mich für deinen Entschluss! Overthetop by Chris mag ich übrigens auch sehr gern 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  7. Das Jahr ging wirklich viel zu schnell vorbei. Gestern war doch noch Winter und jetzt darf/muss/soll ich schon bald meine Bachelorarbeit abgeben. Das mit dem Pendeln habe ich bald hoffentlich auch hinter mir, oder zumindest reduziert. Ich bin mittlerweile überzeugt, lieber zahle ich etwas mehr als mich jeden Tag mehrere Stunden ins Auto oder in die Bahn sitzen zu müssen.
    Mit den Instagram-Storys stehe ich auch noch auf Kriegsfuß. Ich beneide alle die da so offen sprechen und total entspannt sind. Möchte mich aber auch mal daran versuchen. 🙂

  8. Gratuliere zum neuen Job 🙂 Seit wir in unserem Haus wohnen, muss ich leider viel länger in die Arbeit pendeln, aber das ist es mir definitiv wert 🙂 🙂
    Und echt toll, dass du in der Kronenzeitung warst 🙂

    Alles Liebe, Katii

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo