Health & Food

#coffeelove: Selfmade Toffee Nut Latte

#coffeelove: Selfmade Toffee Nut Latte

Ich liebe Kaffee und vor allem liebe ich flavoured Coffee. Dieses Jahr hat es mir der Toffee Nut Latte von Starbucks angetan. Wenn ich könnte, würde ich mir wirklich täglich einen holen. Das geht allerdings nach der Zeit wahnsinnig ins Geld. Deswegen habe mich auf die Suche nach einem Rezept gemacht. Gefunden habe ich aber leider keines.

Meal Prep: Cashew-Sesamhühnchen

Meal Prep: Cashew-Sesamhühnchen

Wenn ich Zeit habe, scrolle ich wahnsinnig gerne durch Pinterest und lass mich inspirieren. Vor allem was Essen angeht bin ich immer total einfallslos und meistens landet dann sowieso immer dasselbe zu Hause auf dem Teller. Pinterest ist da so mein kleiner Helfer, wenn ich mal wieder nicht weiß was ich kochen soll. Ich habe also diese Chicken Bowl gefunden und hab mir daraus dann meine eigene „Bowl“ gezaubert. Geht super schnell, man kann sie wunderbar mit verschiedenen Beilagen kombinieren und fürs Büro ist auch gleich noch was übergeblieben.

Zitronen-Orangen Cheesecake

Zitronen-Orangen Cheesecake

Als mich Anfang September „Iamfemme“ angeschrieben hat und gefragt hat, ob ich beim diesjährigen „Bake my Cake Award“ teilnehmen möchte, war ich sofort Feuer und Flamme. Natürlich war ich noch nicht fix dabei, denn zuerst musste ich die Hürde der Besten 50 schaffen. Letztes Jahr hat das nicht so funktioniert, heuer bin ich allerdings dabei. Gemeinsam mit dr.oetker und moemax hatte ich die Möglichkeit einen Kuchen oder eine Torte in der Kategorie Healthy & Fit zu kreieren. Entstanden ist ein wundervoller und leckerer Zitronen-Orangen Cheesecake.

Herbstzeit: Mama’s Kürbiscremesuppe

Herbstzeit: Mama’s Kürbiscremesuppe

Wenn die Tage wieder kürzer werden und es draußen den ganzen Tag regnet, kuschle ich mich am liebsten mit einer Decke auf die Couch und schaue Netflix oder Amazon Prime. Ebenso gehört aber auch eine warme Suppe zu dieser Jahreszeit dazu. Im Herbst ist bekanntlich Kürbiszeit. Das Gemüseregal im Supermarkt ist nun prall gefüllt mit Hokkaido,- Butternuss,- oder Schnitzkürbissen. Der Kürbisfan hat die Qual der Wahl welcher Kürbis in seiner Suppe landen soll und welcher eher als Schnitzkürbis dienen soll. Denn immerhin gibt es auch bis zu 800 verschiedene Kürbissorten und nicht jeder ist zum Verzehr geeignet.

Folgeerscheinungen und bleibende Schäden

Folgeerscheinungen und bleibende Schäden

Mein Schlaganfallartikel „Wie ein einziger Tag dein Leben verändert“ bzw. „Diagnose: Kleinhirninsult“ wurde in den letzten Tagen ziemlich oft geklickt. Das mag wohl daran liegen, dass einige Zeitungen (Danke an Woman, gofeminin, huffingtonpost, tz, RTL Aktuell, Guten Morgen Deutschland usw.) meinen Bericht geteilt haben. Ich war zuerst etwas erstaunt darüber, denn dieser Blogbeitrag ist doch schon wieder 3 Jahre her und der Schlaganfall an sich schon wieder unglaubliche 7 Jahre.

Sommerliche Heidelbeer-Tarte (vegan)

Sommerliche Heidelbeer-Tarte (vegan)

Ich melde mich heute wieder mit einem Rezept bei euch zurück. Derzeit ist es relativ ruhig auf meinem Blog geworden. Das wird sich, vielleicht in nächster Zeit wieder ändern. Versprechen möchte ich das allerdings nicht. Denn ich möchte nur bloggen, wenn ich auch wirklich Spaß dran habe, alles andere empfinde ich als sinnlos. Anlässlich meines Geburtstages habe ich eine vegane Heidelbeer-Tarte gebacken und meine Arbeitskollegen haben sie verschlugen. Das Rezept dafür möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. (Da solche Beiträge immer spontan entstehen, entschuldige ich mich für das Foto bzw. das ich keine weiteren Bilder habe)