Transparenz

Transparenz ist ein sehr wichtiges Thema in der Blogosphäre und auch für mich ein wichtiges Thema. Ich gehe Kooperationen nur dann ein, wenn ich mich mit dem Produkt oder der Kampagne identifizieren kann, denn nur dann kann ich authentische Inhalte produzieren. Auch wenn ich für Artikel bezahlt werde oder Produkte die mir zugeschickt werden vorstelle bzw. integriere handelt es sich immer 100% um meine persönliche Meinung.

KOOPERATIONSMÖGLICHKEITEN – KENNZEICHNUNG
Advertorial/Anzeige

Hierbei handelt es sich um einen bezahlten Blogbeitrag oder um eine bezahlte Integration eines Produkts. Diese Beiträge werden von mir selber verfasst und spiegeln meine persönliche Meinung wider. Vorgefertigte Texte oder Kooperationen, die nicht zu MissFinnland passen, werden nicht angenommen. Ich nehme nur Aufträge an, mit denen ich mich persönlich identifizieren kann. Advertorials werden immer mit Anzeige – In Zusammenarbeit mit…“ gekennzeichnet.

Pr-Samples

Es handelt sich hierbei immer um redaktionelle unbezahlte Beiträge, die jedoch Produkte enthalten, die mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.
Es kann sich um Presse-Samples die mir unverbindlich zugesandt wurden, aber auch um angefragte Produkte, die mir nach Absprache zur Verfügung gestellt wurden handeln. Die Zusendung eines Pr-Samples bedeutet jedoch nicht automatisch, dass ich dieses Produkt auf den Blog vorstelle. Ich entscheide immer selber welche Produkte den Weg auf meinem Blog finden. Auch hier handelt es sich immer um meine persönliche Meinung. Solche Beiträge werden immer mit „Produktplatzierung“ gekennzeichnet.

Kooperationen werden gemäß dem Blogger Kodex gekennzeichnet und Links in Kooperationsbeiträgen werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben als „no-follow“ gesetzt.

Anfragen von Firmen die „do-follow“ und keine Kennzeichnung von Werbung vorsehen, werden nicht angenommen.

 

Pin It Blogheim.at Logo