Hallo und schönen Wochenstart meine Lieben!

Bei uns in Österreich ist heute Feiertag. Endlich mal wieder ein verlängertes Wochenende, endlich wieder mal ausschlafen. Upps. Falscher Film. Ausschlafen ist schon lang nicht mehr. Immerhin haben wir ja immer noch unsere 3 kleinen Katzen die pünktlich um 6 Uhr morgens ihr Frühstück haben wollen. Und ja, die sind so lange lästig bis einer aufsteht und ihnen was gibt. An weiterschlafen ist danach leider nicht mehr zu denken.

An normalen Tagen geht’s dann weiter mit anziehen, waschen, Zähne putzen, schminken und Tee machen. Und dann bin ich schon aus dem Haus und auf den Weg Richtung Arbeit.

Wenn ich mir allerdings Videos von YouTubern ansehe, sehen deren „Morning Routine“ ganz anders aus. Und ganz ehrlich, wie soll man dafür Zeit haben das alles morgens zu machen?

Die stehen auf, sehen blendend aus (gut, das ist gestellt, ist mir klar :D) und haben dann noch Zeit joggen zu gehen oder anderen Sport zu machen. Ebenfalls haben sie Zeit um ausgiebig lange zu frühstücken, sich Gedanken zu machen was sie heute anziehen und welches MakeUp sie verwenden. Und schlussendlich machen sie sich dann auf den Weg, wo auch immer hin.

Mir ist schon klar, dass diese Leute hauptberuflich vloggen oder bloggen. Anders kann ich es mir nicht vorstellen. Aber diese Videos vermitteln, vor allem an Jugendliche, ein total falsches Bild. Ich will hier nicht der Experte sein, aber es ist leider so, dass immer mehr „Kinder“ denken, so kann mein Alltag aussehen. Dem ist leider nicht so.

Warum ich heute über dieses Thema schreibe? Ich sehe mir selbst oft solche VIdeos an und denke mir „Verdammt, hab ich irgendwas falsch gemacht in meine Leben?“ – Ich würde gern morgens Sport machen oder ausgiebig frühstücken. Aber ich hab leider nicht das ganze Jahr Urlaub oder vlogge/blogge hauptberuflich.

Außerdem heißt ja mein Blog nicht umsonst „der etwas andere Blog“. Ich will keine Themen schönreden und will Sachen ansprechen die einfach viel zu wenig thematisiert werden.

Ich bin kein Weltverbesserer und auch kein Experte, ich bin einfach Realist. Und der Realist in mir sagt, im normalen Leben gibt’s keine perfekte „Morning Routine“ alla YouTube. Also glaubt nicht alles was ihr seht 🙂

Was haltet ihr von den Videos wie „My morning routine“ oder „Get ready with me“ ? – Ich freu mich über eure Kommentare.

Liebe Grüße,
eure Jules

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo