Seit neuesten ist bei uns „myprotein“ ins Haus eingezogen. Anfangs war ich ja immer skeptisch gegenüber Proteinpulver und co. Aber derzeit bin ich voll und ganz davon überzeugt.

Ich habe also ein bisschen rumprobiert. Irgendwo habe ich ein Rezept gesehen für eine High-Protein Pizza. Wow die sah so lecker aus, ich wollte sie unbedingt probieren. Tja, die Pizza wurde eine richtige Herausforderung weil mir der Boden mit dem „Protein Fladenbrot Mix“ einfach nicht gelingen wollte. Irgendwie habe ich es dann doch geschafft, das Ergebnis sah soweit ganz gut aus, der Geschmack war allerdings gewöhnungsbedürftig. Also musste was neues her.

Lange Rede kurzer Sinn: Hier mein Rezept für die Double Chocolate Cookies

Zutaten:

5 EL HaferflockenZutaten
1 – 2 EL Vollkornflakes (später ein wenig zerkleinern)
1/2 TL Backpulver
3 EL Impact Whey Isolate in „Schokolade“
1 – 2 TL Schokoladentropfen
Schluck Wasser

Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen.
  2. Mit einem Schluck Wasser die Maße zu einem dicken Teig verrühren.
  3. Das Backrohr auf 200°C vorheizen
  4. Mit einem Löffel Teig aus der Schüssel auf das Backblech geben
  5. Die Cookies für ca. 10 Minuten backen lassen
  6. Aus dem Backrohr nehmen und abkühlen lassen
  7. Genießen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Cookies gehen schnell und einfach. Sie eigenen sich außerdem hervorragend als Frühstück.

Lasst mich wissen ob euch das Rezept gefallen hat oder ob ihr es nachgebacken habt.

Das MyProtein Pulver könnt ihr übrigens hier kaufen:
Impact Whey Isolate „Schokolade“

Mein Empfehlungscode lautet: MP34879967

1 Comment

  1. ohh die schauen toll aus! ich mag solcher Müsli-Kekse ganz gerne mal zwischendurch snacken und diese sind sicher um Längen besser als gekaufte! Proteinpulver mit in die Rezeptur zu geben, darauf wäre ich aber nie gekommen! ein echt genialer Tipp 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo