Healthy Brownie ohne Mehl

Healthy Brownie ohne Mehl

Healthy Brownie? Das geht? Ja das geht und für euch habe ich ein Rezept das schnell und einfach geht und sogar ohne Mehl zubereitet wird.

In Summe, inklusive Backzeit, ist der Brownie in ca. 45 Minuten fertig!

Viel Spaß beim nachbacken und genießen!

Zutaten:

Zutaten

100 g Kokosöl & ein bisschen Öl zum befetten der Form
175 g Milchschokoladen Kuvertüre
90 g dunkle Schokolade Kuvertüre
1 TL Vanille Extrakt
2 Eier
1 TL Natron
100 g Brauner Zucker
30 g Backkakao
50 g geriebene Cashew-Nüsse
1 EL Maizena
1/2 TL Salz

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 Grad Ober und Unterhitze vorheizen
  2. Kokosöl und Kuvertüre in einen Topf geben und zerschmelzen lassen. Solange umrühren bis eine schöne flüssige Maße entsteht. Sobald die Schokolade zerschmolzen ist, auf die Seite stellen und auskühlen lassen
    Kokosöl und Kuvertüre
  3. Eier und Vanille Extrakt in eine Schüssel geben und vermixen. (Mit einer Küchenmaschine geht es schneller)
  4. Die kühler gewordene, zerschmolzene Schokolade dazugeben und mixen
  5. In der Zwischenzeit alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. (Natron, Zucker, Kakao, Salz, Maizena)
  6. Die Cashewnüsse, wenn nicht schon vorher passiert, zerkleinern. (Ich verwende dafür einen Moulinex Zerkleinerer – gibts hier zu kaufen: http://amzn.to/2akvCyg)
    Zerkleinerte Cashewnüsse
  7. Die Nüsse ebenfalls zu den trockenen Zutaten geben.
  8. Nun die trockenen Zutaten, während dem rühren mit den nassen Sachen vermischen.
  9. Solange mixen lassen bis eine cremige Masse entsteht.
    Fertige Browniemasse
  10. Eine Form nehmen (Ich hab eine kleine Auflaufform von Ikea verwendet) und mit Kokosöl auspinseln. Es muss nicht viel sein nur gerade soviel, damit der Brownie nach dem Backen sich leichter lösen lässt.
  11. Die Browniemasse in die Form gießen und verstreichen.
    Browniemasse Form
  12. Nun kommt das ganze für ca. 30 Minuten in den Ofen
  13. Prüft mit einem Stäbchen ob der Teig auch nach den abgelaufenen 30 Minuten schon durch ist. (Stäbchen nehmen, ca. in der Mitte reinstechen und schauen ob der Teig haften bleibt)
  14. War der Test erfolgreich und ist somit unser Brownie fertig, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
    Fertiger Brownie
  15. Den Brownie in ca. 8 – 10 gleichgroße Stücke schneiden und portionieren.
  16. Mit ein paar gehackten Hasel- und Cashewnüssen garnieren und servieren

Healthy Brownie

sign

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.