Ich habe eigentlich immer gesagt, ich will keine Tipps geben wie man zum rauchen aufhören kann. Denn meine Situation damals war eine ganz andere als wie bei den meisten Leuten. Dennoch bekomme ich immer wieder Mails und Nachrichten wie ich es denn geschafft habe und ob ich ihnen denn keine Tipps geben könnte.

Also gibt’s heute doch einen Beitrag dazu, meine 5 Tipps wie ihr es schafft eure Sucht zu beenden!

Für wen das ganze jetzt etwas verwirrend war mit Rauchen aufhören usw: Hier gibt’s die Aufklärung zum Nachlesen:

Vinkii*:
Wenn ein einziger Tag dein Leben verändert – Oder auch „3 Jahre rauchfrei“
Der Kopf muss wollen

Wenn der Kopf nicht bei der Sache ist, klappt das auch nicht mit dem aufhören. Ihr kennt das bestimmt, wenn man nur halb bei einer Sache ist wird man nur sehr schwer sein Ziel erreichen. Ich glaube auch, dass Rauchen aufhören eine reine Kopfsache ist

In welcher Situation greife ich zur Zigarette?

Macht euch Gedanken in welchen Situationen ihr zur Zigarette greift! Ist es aus Langeweile? In einer Stresssituation?

 Alternativen

Falls ihr die Gründe raus gefunden habt, versucht anstatt zur Zigarette zu greifen lieber eine gesunde Variante zu nehmen: Nüsse oder auch Kaugummi kauen.

Ich persönlich habe immer Kaugummi gekaut um mein Rauch verlangen zu stillen. – Aber Vorsicht, zuviel Kaugummi kann zu Verdauungsstörungen führen!

(c) Fotolia
(c) Fotolia
Ablenkung

Viele Leute haben Angst, dass sie extrem zunehmen wenn sie zu rauchen aufhören. Das muss nicht sein! Wenn ihr statt der Zigarette eure Laufschuhe anzieht kann das nicht passieren. Wenn ihr wirklich wollt, schafft ihr das auch.

Ablenkung

Geld in eine Spardose

Ok, ehrlich gesagt hätte ich das auch machen können, habe ich aber nicht. Das Geld das ich mir gespart habe, ist in Sportklamotten investiert worden.

Bei jeder nicht gekauften Zigarettenschachtel schmeißt das Geld in eine Spardose. Nach einen Monat oder auch 2 könnt ihr euch davon was schönes kaufen. Vielleicht auch etwas was ihr euch schon lange gönnen wollt.

Natürlich sind das nur meine persönlichen Tipps die mir damals geholfen haben mit dem Rauchen endgültig aufzuhören. Ich glaube den größten Erfolg erreicht man wenn man Tipp #1 berücksichtigt!

Julia

*Vinkii: Finnisch für Tipp, Hinweis

7 Comments

  1. Danke für deine Tipps, ich möchte immer wieder mal mit dem Rauchen aufhören, aber eben Punkt 1,der Kopf hat mir immer wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht.
    Vielleicht schaffe ich es ja im nächsten Jahr…
    Liebe Grüße, Kay.

    • Drück dir die Daumen das du bald soweit bist und dann endgültig der Zigarette „adieu“ sagen kannst 🙂

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo