Der Festivalsommer ist im vollen Gange. Nachdem letztes Wochenende Rock am Ring und Rock im Park über die Bühne gegangen sind, geht es dieses „Wochenende“ mit dem Nova Rock weiter.

Schon die 9 Saison werde ich dieses Jahr in Nickelsdorf sein und mich von verschiedenen Band berieseln lassen. Bands, die ich schon immer mal sehen wollte, aber auch Bands, die ich immer wieder gerne sehe.

Festes Schuhwerk

Eigentlich ein Tipp, der selbsterklärend und auch selbstverständlich sein sollte. Denn das Nova Rock findet auf einem Feld statt. Obwohl Glasflaschen und andere gefährliche Gegenstände am Festivalgelände verboten sind, sollte man dennoch auf Sandalen oder auch offene Schuhe verzichten. Abgesehen davon, kann es bei einer Freiluftveranstaltung immer wieder mal zu Regen und Sturm kommen. Ihr könnt euch also vorstellen, dass es da auch eher unpraktisch ist, offene Schuhe zu tragen.

Desinfektionsmittel & Taschentücher

Die Männer unter euch werden jetzt vielleicht die Augen verdrehen. Für uns Frauen ist es allerdings unverzichtbar. Denn auch wenn man die Möglichkeit hat, sich die Hände zu waschen, so zwischendurch die Hände zu desinfizieren tut einfach gut.

Ebenfalls ist es immer gut, Taschentücher parat zu haben. Ihr könnt euch denken warum! 😉

Altes Handy und kleine Tasche

Man kann ja eigentlich froh sein, dass es schon das 3. Jahr eine wiederaufladbare Karte gibt, sodass man kein Bargeld mit sich tragen muss. Denn Langfinger gibt es überall und auch wenn man noch so aufpasst, kann einem immer mal wieder was abhandenkommen. Deswegen die Tasche so klein wie möglich zu halten.

Zusätzlich empfehle ich, nicht das allerneueste Handy mitzunehmen. Denn auch hier kann es zu Diebstahl aber auch zu Unfällen kommen. Und wenn dann das Display des neuen Handys kaputt ist, ist das umso ärgerlicher. Bei einem alten ist der Schmerz nicht so groß.

Kopfbedeckung und Sonnencreme

Wir lieben den Sommer alle und lieben es, wenn die Sonne direkt auf unseren Kopf scheint und unsere Haut endlich etwas Bräune abbekommt. Doch, auch wenn es noch so schön ist, ist es gleichzeitig auch gefährlich. Durch das lange Stehen am Festival kann es schnell zu einem Sonnenstich kommen. Deswegen empfehle ich unbedingt eine Kopfbedeckung und natürlich auch eine Sonnencreme mit ausreichend Lichtschutzfaktor. Denn auch wenn man den Sonnenstich vermeiden konnte, so ein Sonnenbrand im nach hinein ist genauso unangenehm.

Ausreichend trinken und Spaß haben

Und zu guter Letzt: Spaß haben! Ich war in der Zeit, wo ich unter Panikattacken litt, kein Freund von großen Menschenansammlungen. Mittlerweile habe ich das ja Gott sei Dank wieder im Griff. Trotzdem kann es bei zu hohen Temperaturen schnell zum Kreislaufkollaps kommen. Deswegen immer ausreichend trinken, Wasser in dem Fall. Denn nur so kann man ein Festival genießen, ohne was zu verpassen.

Viel Spaß am Festival und rock on!

11 Comments

  1. mein letztes Festival ist wirklich schon eine gefühlte Ewigkeit her, aber ich erinnere mich noch gut – auch an die ersten Male … und da war ich alles andere als gut vorbereitet 😉

    deine Tipps finde ich echt klasse! man muss für so ein Festival einfach auf alles vorbereitet sein, eben auch auf Regen!
    und Sonnencreme – das unterschätzen whl ganz viele!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Als ich noch im Rheinland lebte war Rock am Ring auch eine feste Institution in meinem Freundeskreis. Viel Spass bei Nova Rock 👍
    Liebe Grüße Claudia

  3. Hi Julia,

    ich finde deine weißen Chucks trotzdem mutig, waren sie danach noch weiß? 🙂 Ansonsten finde ich alle Tipps super. Ich war vorletztes Wochenende auf dem World Club Dome auf der Commerzbankarena und ohne Sonnenschutz und bequeme Schuhe ging da gar nichts.

    Liebe Grüße
    Desiree

  4. Sehr gute Tipps. Eigentlich kann man sich denken, dass festes Schuhwerk und auch eine Kopfbedeckung Sinn macht, aber gerade in Zeiten von Instagram gibt es immer mehr Mädels, die Festivals mit Laufstegen verwechseln. 🙂 Wünsche dir ganz viel Spaß beim Nova Rock!

    Liebe Grüße
    Jana

  5. Bei mir ist das letzte Festival auch schon etwas länger her…jedoch bin ich sehr am Überlegen, ob ich nicht wieder mal auf eins gehen sollte (in Frage käme aber wahrscheinlich nur Frequency). Die Zeit dort ist einfach super spannend, aber auch gechillt und wenn Freunde mit am Start sind, die einfach jeden Blödsinn mitmachen, ist es umso schöner! Auf jeden Fall darf der Einhorn-Onesie nicht fehlen… 😉

    Liebe Grüße,
    Lia von http://www.lia-lemon.com

  6. Ich war früher jeden Sommer auf 4-5 Festivalsunterwegs. War ne richtig geile Zeit, aber auch ne harte^^

    Deine Tipps helfen bestimmt den Einen oder Anderen und sind denke ich die wichtigsten Basics die man auf einem Festival braucht. Was meiner Meinung nach noch ganz wichtig ist, sind Feuchttücher. Dir retten Leben auf einem Festival!

    lg
    Silviu

    http://www.silviu-reghin.com

  7. Pingback: Wenn die Hitze zur Qual wird - 5 Last Minute Tricks - MissFinnland

  8. Ich freue mich auch schon unglaublich auf den Festival-Sommer! Wir haben zwar einen gänzlich anderen Musikgeschmack, aber an der unglaublichen Stimmung und dem Feeling ändert es nichts.
    Und du hast auf jeden Fall recht – ohne Desinfektionsmittel geht auf einem Festival gar nichts! Anstatt einer Tasche kann ich dir aber auf jeden Fall so „Raver-Beutel“ empfehlen, die sind mega praktisch, ziehen nicht nur an einer Seite und können nicht unbemerkt geöffnet werden 😉
    Außerdem passt da auch ne Regenjacke / Coat für die unrosigen Zeiten rein haha

  9. Hallo Julia!
    Tolle Tipps hast du da zusammen getragen! bei mir sieht das alles immer bisi anders aus xD
    Ich fahr jetzt seit sicher 10 Jahren aufs Nova Rock bzw auch auf andere Festivals, Converse habe ich schon eigene nur fürs Festival, die sehen natürlich auch schon dementsprechend aus haha, Tasche nehme ich immer einen Rucksack (Turnbeutel) da drinn habe ich eine Rolle WC-Papier, Desinfektionsmittel, Einwegkamera,Sonnencreme und Insektenschutzmittel. Mein Handy habe ich ausschließlich in einer wasserdichten Hülle direkt am Körper. Aja und nicht zu vergessen der Retter gegen Staub, mein Bandana. Ich bin heuer das erste mal nicht am Nova Rock, aber da meine geliebten Toten Hose e auch nicht kommen ist halb so schlimm 😀 nächstes Jahr dann wieder!
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Jacky
    http://www.tschaakiisveggieblog.at

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo