Manchmal kommen alle Dinge zusammen und am Ende des Tages liegt man im Bett und denkt sich „Ok, was passiert hier eigentlich gerade?“

Genau so ging es mir die letzten Tage. Das war auch einer der Gründe warum es so still am Blog und auch auf meinen Social Media Kanälen war. Denn es ist einiges passiert und irgendwie kann ich das alles noch nicht so realisieren.

Der ORF & mein neuer Shop

Meine ganze Energie und Zeit habe ich die letzten Wochen in meinen neuen Online Shop und auch in mein Rebranding der Marke „GranolaLove – handmade muesli with ♥“ gesteckt. Aber zusätzlich hatte ich dann am Mittwoch, am Tag des Launches auch den ORF im Haus. Dieser schaute mir einen ganzen Nachmittag bei der Granola Produktion über die Schulter, interviewte mich aber auch zum Thema Schlaganfall, bloggen und gesunde Lebensweise.

Nie hätte ich mir gedacht, dass der ORF ein Interesse an mir und meiner Person hätte. Warum auch, so interessant bin ich dann nun wirklich nicht.

Der Beitrag zu diesem Interview gibt es dann am Mittwoch in Burgenland Heute zu sehen. Ich bin mir aber sicher, es wird diesbezüglich auch einen Online-Link geben, den ich euch natürlich auf Facebook und auch Instagram verkünden werde.

Vinkii:
GranolaLove – handmade muesli with ♥
Interview im Radio

Und wäre der ORF nicht genug, bin ich auch noch am Freitag zu einer Radiosendung eingeladen. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was mich dort erwarten wird und ehrlich gesagt hab ich auch etwas Angst. Denn im Gegenzug zum Fernsehen, ist im Radio alles live. Was ist, wenn ich dort kompletten Schwachsinn von mir gebe? Das kann man dann nicht nachträglich rausschneiden! Ihr seht schon, in mir steigt Panik hoch.

Und dann ist da noch diese eine Sache..

… über die ich leider noch nicht reden darf. Allerdings betrifft das nicht wirklich meinen Blog aber doch auch irgendwie meine Zukunft. Ich hoffe, ich darf euch diesbezüglich bald mehr verraten.

Ich möchte hier noch mal betonen, dass ich wirklich für jede einzelne Möglichkeit die ich habe, so so dankbar bin. Für mich ist das absolut nicht selbstverständlich und wie schon weiter oben erwähnt, komme ich noch immer nicht ganz klar, warum die Leute immer auf mich aufmerksam werden.

Eines ist auf jeden Fall klar: Ab jetzt gibt es wieder normalen Blogalltag. 3x die Woche versuche ich euch mit neuen Blogartikeln aus der Welt des „Lifestyles“ zu versorgen.

12 Comments

  1. Guten Morgen meine Liebe.
    Alles kommt so, wie es kommen soll. Ich freue mich wirklich sehr für dich und das hast du dir verdient. Ich bin auch sehr gespannt, wo es mich mit Zeitengenossin hinführen wird. Ich glaube man muss offener dafür sein.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  2. Liebe Julia,

    ich freue mich sehr, dass gerade bei dir so viel passiert!
    Und ich bin schon gespannt, was da noch so kommt. 🙂

    Liebe Grüße
    Ramona

  3. Mach dir keinen Stress und „gönn dir“ 😉 du hast die Aufmerksamkeit verdient, aber das habe ich dir schon oft gesagt! 😉 ich kann mir vorstellen, dass das ganz schön viele Eindrücke auf einmal sind, aber ich Gratuliere dir von Herzen! Du Promi :p

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

  4. Liebe Julia
    Nimm dir die Zeit die du brauchst. Es müssen nicht immer 3 Posts die Woche sein. Uii, wie spannend, dass sogar das ORF bei dir war. Ich hoffe, dass es dann dazu einen Link gibt:) Herzlichen Glückwunsch auch zum gelungenen rebranding.
    Alles Liebe Lena

  5. meine Liebe, ich hab’s ja schon bei dir auf FB mitbekommen und finde das so eine wunderbare Gelegenheit, bzw. Möglichkeit 🙂

    außerdem finde ich es auch ganz normal, dass du solche Phasen hast, in denen die Luft leer geht … ehrlich gesagt würde es mir auch so gehen derzeit mit den vielen Aufgaben an der Uni – ich habe nur sehr gut voregplant und vorgearbeitet 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  6. Das freut mich wirklich sehr für dich und bin neugierig was du noch alles berichten wirst.
    Schön, dass du uns daran teilhaben lässt.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  7. Meine Liebe,

    ich gratuliere dir! Das ist doch genial – freut mich für dich und ich bin schon gespannt was noch so alles kommt bei dir :-)!

    Liebe Grüße
    Verena

  8. „Keine Angst vorm Fortschritt, besser Angst vor dem Stillstand!“ Schön, wie Du Dich weiterentwickelst, wie es sich bei Dir weiterentwickelt. Du gehst Deinen Weg. Ich bin echt gespannt auf Dein „Geheimnis“.

    Liebe Grüße, Bea.

  9. Pingback: Das Schicksal als Chance - MissFinnland

  10. Pingback: Viime Kuu Juli: Sunshine on my mind - MissFinnland

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo