Jeder kennt sie und die meisten lieben sie auch: BANDANAS. Egal ob als Accessoire am Kopf oder als Halstuch. Das Modetuch ist nicht mehr aus dem Kleiderschrank wegzudenken.

Ich bevorzuge das Bandana am Kopf und kreiere mir immer wieder neue Frisuren. Natürlich sind sie nicht ganz neu, denn das Tuch ist zu einem richtigen Must-Have in den letzten Jahre geworden.

Bandana als Haarband

Einer der Klassiker wie man so ein Bandana tragen kann: als Haarbandersatz. Ich mag ja diese Gummidinger die man als Haarband verwendet ja gar nicht. Erstens drücken sie nach kurzer Zeit und dann ist da ja auch noch die Frage des Haltes. Das gleiche gilt für Haarreifen, die habe ich als Kind schon nicht wirklich gemocht.

Für diese Frisur binde ich mir die Haare zuerst zu einem Zopf zusammen. Lege mir dann das Bandana auf den Hinterkopf und binde es mir oben am Kopf fest.

Nachdem alles gut sitzt, öffne ich den Zopf und richte mir die Haare damit sie gut fallen.

Dutt mit Accessoire

Weiter geht es mit einem Dutt, der besonders auffällt. Dafür benötige ich 2 Haargummi und ein Bandana Tuch.

Zuerst mache ich mir, so wie bei der vorigen Frisur einen Zopf. Nun toupiere ich mit den Fingern leicht den Zopf und wickle ihn um das Haargummi. Es entsteht eine Art Dutt.

Nun kommt das Bandana zum Einsatz. Dieses falten wir noch einmal in der Länge zusammen und wickeln es uns um den Dutt herum. So entsteht ein wahrer Hingucker, wie ich finde.

Rockiger Messy Bun

Die letzte Frisur liebe ich über alles und habe sie schon öfters auf Fotos getragen. Dafür könnt ihr entweder den vorigen Dutt lassen oder euch einen neuen Messy Bun kreieren.

Dafür anstatt die Haare zu einem Zopf zusammenzubinden einfach die Haare nicht ganz durchziehen und somit eine Art Schlaufe machen. Ihr könnt mit einem weiteren Haargummi das ganze noch etwas mehr befestigen und abstehende Haare noch verschwinden lassen.

Dieselbe Technik verwende ich übrigens auch für den Half Up Bun!

Nun fehlt nur mehr das Tuch. Dafür, so wie bei der ersten Frisur, das Tuch mit der breiteren Fläche am Hinterkopf legen und am Vorderkopf zusammenbinden. Voilà!

22 Comments

  1. ohh die sind toll meine Liebe! ich hab inzwischen zwar echt keine langen Haare mehr – war gerade erst beim Friseur und hab sie wieder kürzen lassen 😉
    aber Bandana-Frisuren finde ich im Sommer so toll und wandele sie auch gerne für kürzere Haare ab! den Dutt werde ich leider nicht hinbekommen, aber das einfach Haarband passt 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Ich liebe Bandanas! Gerade im Sommer und zu Festivals sind sie einfach perfekt!
    Und die letzte Frisur ist der WAHNSINN, das werde ich auf jeden Fall versuchen nachzumachen. Leider hab ich nur so viele Haare, dass ein Dutt bei mir meist nicht hebt xD Aber aussehen tut es verdammt gut 🙂

  3. Hach, der Look ist so süß. Ich mag Haarbänder so so gern, hab aber leider gar kein Geschick für Frisuren 😉 Da kommt dein Beitrag wie gerufen! Ich werde noch ein wenig üben 🙂

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

  4. Super Idee! An mir gefallen mir keine Bandanas … aber für meine Tochter sind die perfekt! Das sieht an dir nämlich toll aus und das werde ich im Sommer bei ihr mal nachmachen. Danke für deine Inspiration! Liebe Grüße
    Verena

  5. Tolle Frisuren und zum Glück müssen die Haare für einige Ideen gar nicht sooo lang sein… Ich habe Halblange und kann das Tuch auch schon einbauen. Danke für die Anregungen!

  6. Deine Frisuren sehen einfach toll aus. Besonders im Sommer mag ich es wenn meine Haare aus dem Gesicht gebunden sind. Ein Bandana ist da ein ganz tolles Hilfsmittel und ein super Accessoire. Werde mal versuchen die ein oder andere Frisur nach zu stylen.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  7. Sehr schöne Inspiration! Ich muss mir endlich mal wieder ein vernünftiges Bandana anschaffen. Früher – oh Gott, das klingt so alt – habe ich das auch öfter getragen, vor allem auf Festivals. 😉

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

  8. Hallo meine Liebe ,

    das sind ja geniale Tipps.ich habe hier ja zwei Langhaar-Mädels – daher freue ich mich sehr über deine Tipps! Danke! Wird alles ausprobiert!

    Liebe Grüße,
    Verena

  9. Sehr tolle Tipps, genau richtig für den Sommer. Die kann ich mit meinen langen Haaren gut nachmachen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  10. Mir gefallen vor allem die beiden letzten Frisuren total gut. Ich glaube es ist Zeit mein Bandana mal wieder herauszuholen 😀
    Deine Haarfarbe ist im übrigen total cool, gefällt mir sehr gut 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    https://www.sinnessuche.de

  11. Hallo Liebes,
    das sind ja tolle Varianten. Ich habe bisher immer nur das klassische gesehen und finde es cool, dass du mal bisschen Schwung reinbringst 🙂 Ich persönlich habe es noch nie an mir ausprobiert. Sollte ich auch mal tun 🙂

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  12. Das sind tolle Ideen vielen Dank für die Inspiration! 🙂 Ich mache mir bei dem Wetter fast jeden Tag die Haare hoch, alleine schon weil eben so warm ist. Werde mal versuchen das in den nächsten Tagen etwas aufzuhübschen ;-).
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

  13. Oh wie genial – ich liiiebe ja Bandanas & hab mir gerade im Urlaub erst ein neues gekauft… bis jetzt hab ich mir damit allerdings immer nur einen Zopf gemacht – danke für die viele Inspiration 🙂

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

  14. Hey meine Liebe.
    Ich liebe Dutts aber auch den rockigen Style davon. Danke für die Inspiration.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  15. Wir haben solch ein Tuch daheim, aber bis jetzt haben mir die Ideen gefehlt :-). Vielen Dank dafür

  16. Ich liebe Tücher und habe lange Haare, da passt diese Idee ausgezeichnet! Coole Looks ganz einfach gemacht! Danke!

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo