Ich liebe Smoothies, unter der Woche greife ich gerne zum „True Fruits“ Smoothie. Nur Früchte ohne jeglichen Schnick-Schnack.

Das ist natürlich super praktisch, allerdings auch teuer. Und wer weiß, ob das mit dem „Ohne Schnick-Schnack“ wirklich stimmt.

Deswegen versuche ich, wenn die Zeit es zulässt, meine Smoothies selbst zu machen.

Vinkii:
Ein Smoothie geht immer!

Schon 2016 habe ich euch 5 Smoothie-Rezepte vorgestellt, höchste Zeit also für ein neues Rezept. Und das besondere an diesem Rezept ist, es sind eigentlich 2 Smoothies. Zusammen schmecken sie allerdings noch besser!

Veganer Mango-Himbeer Smoothie (ohne Zucker)

Mango Himbeer Smoothie

Du brauchst

Für den Himbeersmoothie

  • 100g gefrorene Himbeeren
  • 200ml Mandelmilch (ungesüsst)

Für das Mangosmoothie

  • 1 Mango (mittelgroß)
  • 1 gefrorene Banane (mittelgroß)
  • 3 EL Sojajoghurt
  • 5 Eiswürfel
Los geht’s…
  1. Zuerst werden die Zutaten für den Himbeersmoothie in den Mixer gegeben. Einmal kurz durch gemixt und schon haben wir den ersten Smoothie fertig.
  2. Den Himbeersmoothie füllen wir in ein hohes Glas und geben ihn kurz ins Gefrierfach.
  3. Nun geht’s an den Mangosmoothie. Dafür die Mango entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Die gefrorene Banane, Mangostücke und das Joghurt in den gereinigten Mixer geben und gut durchmixen.
  5. Zum Schluss, damit der Smoothie etwas flüssiger wird, nur mehr die Eiswürfel hinzugeben. Das hört sich im Mixer vielleicht etwas schlimm an, tut ihm aber nicht weh.
  6. Den Himbeersmoothie aus dem Gefrierfach nehmen und den Mangosmoothie darüber leeren.
  7. Et voilà! Unser Mango-Himbeer Smoothie ist fertig und bereit verschlugen zu werden.

Mango Himbeer Smoothie

Was trinkt ihr am liebsten im Sommer? Darf es da auch mal ein Smoothie sein oder mögt ihr das gar nicht?

15 Comments

  1. Super easy! Mir gefällt, dass du nicht noch extra Zucker oder Honig in den Smoothie gemacht hast. Mit die die, die man kaufen kann, immer mit zu viel Zucki, darum mache ich die auch lieber selbst 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  2. was für ein Wahnsinns-Smoothie! v.a. wegen der zweigeteilten Färbung – hihi wie ein Cocktail, aber ein Vitamin-Cocktail! 🙂
    ich liebe ja Mango total! Himbeeren nicht ganz so, aber da kann man ja auch seber noch rumprobieren und kreativ werden 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  3. Der Smoothie sieht richtig richtig lecker aus und die Zutaten hören sich auch super lecker an! Probiere ich gleich mal aus!

  4. Yummy, das sieht ja super lecker aus! Ich habe auch mal eine Zeit lang Smoothie selbst gemacht. Leider habe ich es irgendwann schleifen lassen. Frage mich warum, denn Smoothies sind so lecker! Danke für die Inspiration. Werde mir gleich mal einen Smoothie machen 🙂

    Liebe Grüße,
    Diana

  5. Sieht so lecker aus, ich liebe Smoothies und werde das auf jeden Fall mal ausprobieren, ist ja schon optisch eine Augenweide 🙂 Hab ein schönes Wochenende!

  6. Eine tolle Idee aus zwei Smoothies einen zu machen. Sieht gut aus uns schmeckt bestuimmt ganz lecker.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  7. Smoothies liebe ich sehr, allerdings nur selbstgemacht. An die zu kaufenden traue ich mich irgendwie nicht dran weil ich mich immer frage ob wirklich gutes Obst verwertet wurde, ob alles hygienisch ablief etc. pp. Großes Kopfkino 🙂
    Der Mango-Himbeer-Smoothie hört sich extrem lecker an, den werde ich mal nachmachen. Und da man nicht immer Zeit hat einen Smoothie selber zu machen, finde ich, bleiben sie immer noch etwas Besonderes, das man nicht jeden Tag bekommt.

  8. Hmm,

    ich liebe fruchtige Smoothies. Aber ich muss halt den ganzen Fruchtzucker dazurechnen, damit ich weiter guten Gewissens von Ernährung nach low carb bei mir sprechen kann.

    Meist macht aber da eine Portion so satt, dass ich damit einfach ein Essen ersetze.

    Liebe Grüße an Dich
    Sandra von https://www.storfine.de

  9. Das Rezept kommt wie gerufen! Ich war gerade noch auf der Suche nach einem leckeren Snack für Zwischendurch 🙂

    Liebst,
    Jacky

  10. mmmh ich liebe Mango. Ich verwende beim Smoothie aber meistens Kokosjoghurt und gebe noch ein bisschen Agavendicksaft dazu! So lecker!! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  11. Moin,

    Himbeeren – Mango – Zuckerfrei… das sind ja gleich 3 Wünsche auf einmal! Und das geht wirklich? 😉 Danke für das Tolle Rezept! Wird morgen mein Frühstück!

    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart!

    Liebe Grüße,
    Verena!

  12. Hallo! Manchmal denke ich, dass es eigentlich gar nicht vieler Worte bedarf, aber dann bekomme ich die Antwort, dass mein Kommentar zu kurz ist. Dabei möchte ich Dir hier mit Deinem Smoothie nur das Zeichen geben, dass der nicht nur gut aussieht, sondern ich große Lust habe ihn nach zu machen, gleich sowieso einkaufen gehen muss und ich mich freue über Deinen Beitrag! Danke und viele liebe Grüße! Sirit

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo