Liebt ihr die mexikanische Küche genauso wie ich? Egal ob Chilli con carne oder auch einen Chicken Burrito könnte ich am liebsten jeden Tag essen.

Ebenfalls mexikanisch angehaucht ist meine Kartoffel-Bohnen Pfanne, die man beliebig mit Cheddar Käse oder auch Jalapeños verfeinern kann. Da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Vinkii:
Chicken Burrito mit selbstgemachten Tortilla

Der Vorteil so einer Kartoffel-Bohnen Pfanne ist, dass sie nur mit ein paar wenigen Zutaten auskommt und super schnell gemacht ist. Das perfekte Gericht für die Mittagspause oder auch für abends wenns mal nicht mehr so lange dauern soll.

Schnelle Kartoffel-Bohnen Pfanne (vegan)

  • 350g festkochende Kartoffel
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 140g Kidneybohnen & 140g Mais
  • 3 TL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
Los geht’s…
    1. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffel waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
    2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel sowie Kartoffel darin ca. 20 Minuten auf mittlere Stufe anbraten. Je nachdem ob die Kartoffel weich sind könnte sich die Zeit auch verlängern.
    3. Tomaten waschen und würfel, Kidneybohnen und Mais abseihen und mit etwas Wasser abspülen.
    4. Alle restlichen Zutaten in die Pfanne geben und für weitere 10 Minuten anbraten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

* erwähnte finnische Wörter:
Vinkii – Tipp

5 Comments

  1. Genau das richtige Essen für diese Jahreszeit. Die Bohnen und Kartoffelernte waren in diesem Jahr auch extrem gut, so dass Rezepte immer willkommen sind.
    Alles Liebe
    Annette

  2. Liebe Julia,

    vielen Dank für das Rezept. Ich liebe ja solche Gerichte und aktuell bin ich wieder mal komplett Ideeblos gewesen, was es die kommende Woche zu essen geben soll. Aber jetzt weiß ich schon mal ein Gericht. Es sieht super lecker aus und scheint auch nicht super aufwendig zu sein. Perfekt also für mich.

    Liebe Grüße,
    Mo

  3. Huhu,

    hmmm lecker, da stellst du uns ja wieder ein interessantes Gericht vor. Die Mischung klingt echt super lecker. Für mich ist ja auch immer wichtig, das es einfach geht und das schwint hier der Fall zu sein.

    Lg
    Steffi

  4. ich war letztens erst wieder mit einer Freundin mexikanisch essen und mir ist aufgefallen, wie gerne ich den Texmex ja mag! deine Pfanne schaut und klingt wirklich richtig gut – v.a. ist sie ja auch ruckzuck gemacht! perfekt also auch für meinen Alltag 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  5. Ich lebe zwar nicht vegan, aber gesund. Und dein Rezept hört sich ganz nach meinem Geschmack an 🙂 Werde ich mir auf jeden Fall demnächst mal auf der Arbeit zubereiten. Meinem Mann brauche ich das gar nicht erst vorsetzen 😉

    Liebst,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo