Gibt es eigentlich den richtigen Zeitpunkt für eine Beziehung? Und wann hat man denn eigentlich den Kopf dafür frei? Ist es nicht so wie beim Kinder kriegen, dass es nie den richtigen Zeitpunkt gibt?

Blödes Timing

Grundsätzlich könnte es ja so einfach sein: Man mag sich. Man knutscht. Man teilt sich eine Pizza. Man heiratet. Natürlich ist das jetzt ein klein wenig übertrieben, doch der Mensch neigt dazu alles ein wenig zu verkomplizieren.

Alles wird hinterfragt, jede kleinste Kleinigkeit wird als „schlechtes Timing“ interpretiert und gleich als Problem bezeichnet. Dabei könnte es so einfach sein. Wenn man sich mag, gibt es kein schlechtes Timing. Wenn man verliebt ist, findet man immer irgendwie einen Weg.

Und dann gibt es ja noch die Ausrede mit „Ich hab gerade keinen Kopf dafür“ oder „Ich bin gerade frisch aus einer Beziehung raus“. Seriously, da könnte man gleich sagen „Ich will jetzt im Moment keine Beziehung“. Denn es wird nie den richtigen Zeitpunkt geben. Man findet immer irgendeine „Ausrede“ warum es diese Mal nicht passt. Egal ob das jetzt in ein paar Wochen ist oder in einem halben Jahr.

Vinkii:
JuJou #2: Ab wann ist es eigentlich ein guter Kuss?
Seid doch bitte einfach ehrlich

Im Endeffekt würde man sich selbst einen gefallen tun wenn man einfach die Wahrheit sagt. Das Spaß im Moment genau das richtige ist aber eben nicht mehr. Sobald man anfängt den anderen mit Floskeln wie „Gerade schlechtes Timing“ und Co. Zuzumüllen, wird sich dieser immer irgendwie Hoffnung machen. Denn in einem halben Jahr könnte das Timing ja dann besser sein. In ein paar Wochen den Kopf dafür „frei haben“.

Und guess what? Ein halbes Jahr später hat man dann eine andere Ausrede parat.

4 Comments

  1. Entweder es macht Bang, oder nicht. Der Zeitpunkt ist da vollkommen egal. Wenn nur Spaß angesagt ist, sollte man mit offenen Karten spielen.
    Alles Liebe
    Annette

  2. Wenn es passt dann passt es halt. Egal ob man von einer Beziehung in die nächst hüpft oder davor Jahrelang Single ist. Da gibt es einfach keinen richtigen Zeitpunkt. Wenn es sich gut anfühlt, dann sollte man keine Ausrede dafür finden! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena

  3. Huhu,

    es gibt nie das perfekte Timing, entweder es passt oder nicht. Mit offenen Karten sollte man immer spielen, alles andere ist ziemlich unfair!

    Lg
    Steffi

  4. Sehe ich auch so. Seit ich immer ehrlich und direkt (dennoch freundlich) sage, was ich denke und/oder fühle, geht es mir besser. Dadurch kommt es zwar häufig zu unangenehmen Situationen, aber insgesamt fühle ich mich damit wesentlich wohler und kann mir guten Gewissens in die Augen sehen.

Write A Comment

Pin It Blogheim.at Logo