Health & Food

Fruchtige Mango-Papaya Popsicles

Fruchtige Mango-Papaya Popsicles

Der Sommer befindet sich im Endspurt. Schön langsam merken wir, dass es in der Nacht kühler wird und die Sonne nicht mehr so viel Kraft hat. Doch bevor es in den Herbst geht, zu einem meiner liebsten Jahreszeiten, feiert heute der Sommer noch mal ein kleines Comeback. Zeit also noch mal die Popsiclesformen auszupacken und ein Mango-Papaya Eis am Stiel zu machen.

Zucchinicremesuppe mit Käsecroutons

Zucchinicremesuppe mit Käsecroutons

Egal in welchen Garten man gerade sieht, überall sprießt das Gemüse nur so aus dem Boden. Gurken, Paradeiser, Paprika und eben auch Zucchini. Auch wenn ich es selbst dieses Jahr verabsäumt habe Zucchini selbst anzubauen, möchte ich auf das Kürbisgewächs nicht verzichten. Als gegrillte Variante, als Pizzabodenersatz oder auch als gefüllten Zucchini (Rezept folgt) ist er nicht mehr aus meiner Küche wegzudenken.

Das Schicksal als Chance

Das Schicksal als Chance

Ihr Blog „MissFinnland“ gleicht eher einem Seelenstriptease, enthält viele persönliche Erfahrungen und ist durch und durch authentisch. – Die Burgenländerin Ich gehe ganz offen damit um, dass ich mit 25 Jahren einen Schlaganfall erlitten habe. Doch es ist auch eine Gratwanderung. Denn nicht alle sehen es positiv, dass man offen darüber spricht. Im Gegenteil, man wird bemitleidet, schief angeschaut und hinter deinem Rücken kann auch schon mal getuschelt werden.

Warum Hirter Bier kein Dosenbier produziert

Warum Hirter Bier kein Dosenbier produziert

– Einladung –  Wusstet ihr, dass es die Hirter Brauerei seit 1270 gibt? Oder, dass das Sortiment ganze 15 verschiedene Biersorten umfasst? Nein? Ich auch nicht! Mit dem Dachbuch Verlag GmbH und 3 weiteren Bloggern durfte ich die Privatbrauerei Hirter Bier besuchen. Ich durfte mir bei einer exklusiven Führung sowie einem anschießenden Bierkulinarium einen Einblick in die Bierproduktion verschaffen.

Mit nur 4 Zutaten zum leckeren Marillenknödel

Mit nur 4 Zutaten zum leckeren Marillenknödel

Wenn es um Gerichte geht aus meiner Kindheit und ich diese gerne nach kochen würde, ruf ich zuerst mal meine Eltern an. Auch dieses Mal stand ich im Geschäft und dachte mir „Ja, Marillen wären schon sehr geil. Marillenknödel noch geiler“. Doch wie geht der Teig dafür? Schnell Papa angerufen und schon hatte ich das Rezept auf meinem Handy.

#RealTalk: Warum es ok ist, Teilzeit zu arbeiten!

#RealTalk: Warum es ok ist, Teilzeit zu arbeiten!

Im heutigen Arbeitsalltag ist es vollkommen normal Vollzeit zu arbeiten. Das heißt, entweder 40 Stunden oder 38,5 Stunden in der Woche im Betrieb zu sein. Hingegen ist das Teilzeitarbeiten immer noch ein Tabuthema in der Gesellschaft. Man wird belächelt und als nicht belastbar angesehen oder sogar als faul abgestempelt. Teilzeitarbeiten darf in der heutigen Zeit nur jemand, der Kinder zu Hause hat und da sind auch nur Frauen akzeptiert. Doch ist es wirklich so schlimm, wenn man nicht 40 Stunden die Woche im Büro ist?