Health & Food

Rezept: Gesunder Bratapfel

Rezept: Gesunder Bratapfel

Wenns draussen kälter wird und der Winter vor der Tür steht, hab ich’s gern kuschlig warm. Ich steh ja total auf den typischen amerikanischen Winter wie man ihn aus den Filmen kennt. Draussen schneit es, drinnen hat man Kerzen angezündet, selbst trinkt man Tee und schaut den Schneeflocken beim tanzen zu. Eigentlich perfekt, was allerdings noch fehlt: Es muss auch weihnachtlich riechen. Und welches Gewürz passt da besser als Zimt?

Beeinflussen unsere Gene wirklich die Gesundheit?

Beeinflussen unsere Gene wirklich die Gesundheit?

Hallo meine Lieben! Ich muss ganz ehrlich sagen, dieser Blogeintrag war der schwierigste von allen. Es war nicht einfach das ganze nieder zuschreiben und verständlich zu machen. Ich hoffe dennoch euch gefällt dieser Beitrag 🙂 Derzeit ist der perfekte Körper in aller Munde, egal ob es um die richtige Ernährung geht (Low Carb,, High Fat, Vegan, Paleo..) oder um Fitness (BodyRock, Freeletics, CrossFit,..). Man kommt derzeit nicht drum rum.

#Rezept: Cashew-Dinkel-Crunchy mit Joghurt und Erdbeeren

#Rezept: Cashew-Dinkel-Crunchy mit Joghurt und Erdbeeren

Für den Crunch: 1 EL Cashewkerne 1 TL Butter 1 EL Sesam 1 TL flüssiger Honig 1 EL Dinkelflocken Für das Joghurt: 4 Erdbeeren 200g Joghurt natur (bei mir ist das immer ein laktosefreies) 1 TL Ahornsirup (Agavensirup schmeckt sicher genauso) Zubereitung: Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen Cashewkerne grob hacken In die heiße Pfanne Cashewkerne und Sesam goldbraun anrösten Honig darüberträufeln und erhitzen Dinkelflocken dazugeben und auf einen Teller abkühlen lassen Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden Joghurt in eine Schüssel geben und mit Ahornsirup vermischen Erdbeeren hinzugeben und Crunch darüberstreuen 363 kcal/Person Eiweiß: 12 g Kohlenhydrate: 33 g Fett: 19 g